Meldungen

Die Country Music Hot News vom 23. Mai 2012

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country 2 Country 2020: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken

1. – Das Konzert von Lady Antebellum am 18. Juli 2012 in Essen wurde kurzfristig abgesagt. Die Karten können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Damit bleiben nur noch die Konzerte in Frankfurt und München. Der erhoffte gute Vorverkauf in Essen blieb wohl hinter den Erwartungen des Veranstalters zurück.

2. – Die Gewinner der Billboard Music Awards 2012 in der Kategorie Country Music stehen fest. Lady Antebellum wurden Künstler des Jahres. Jason Aldean lieferte mit „My Kinda Party“ das Album des Jahres ab und mit „Dirt Road Anthem“ gleich die Single des Jahres hinterher. Taylor Swift wurde zur Frau des Jahres gewählt.

3.Joe Nichols und Show Dog Universal gehen getrennte Wege. Über Twitter gab der Sänger bekannt, dass er und sein Label Show Dog im beiderseitigen einvernehmen den Vertrag gelöst haben. Er bedankte sich lieb und nett und freut sich nun endlich „frei“ zu sein. Nichols arbeitet wohl bereits an einem neuen Album, jedoch ist nicht bekannt wo und wann dieser Silberling erscheinen soll.

4.George Jones wieder im Krankenhaus. Die US-Country-Legende musste sich abermals in die Klinik begeben um einige Tests durchführen zu lassen. Jones leidet seit Monaten an einer schlimmen Atemwegsinfektion, die nur schwer abheilt. Mehr ist derzeit nicht bekannt.

5.Gloriana veröffentlicht zweites Studioalbum namens „A Thousand Miles Left Behind“. Die CD erscheint am 31. Juli 2012 bei Emblem Music Group (Warner). An allen 11 Songs hat die Band mit geschrieben und sich Unterstützung von Matt Serletic, Josh Kear, Hillary Lindsey, James Slater, Danny Myrick und Stephanie Bentley geholt. Alles Topschreiber, womit ein Erfolg des Album bereits vorprogrammiert sein sollte.

6.Hank Williams Jr. hat Duette mit Brad Paisley und Merle Haggard aufgenommen. Das klingt doch super. Williams veröffentlicht ein Album namens „Old School, New Rules“, welches am 10. Juli 2012 erscheinen soll. Paisley singt zusammen mit Williams den Song „I’m Gonna Get Drunk And Play Hank Williams“ und Haggard singt mit ihm „I Think I’ll Just Stay Here And Drink“. Das Album erscheint bei Bocephus Records, im Vertrieb von Warner Music Nashville.

Truck Stop 2019