Meldungen

Lisa-Marie Fischer: Sugar & Salt

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Robert Plant & Alison Krauss - Raise The Roof: Hier bestellen

Ihr zweites Album hat soeben Lisa-Marie Fischer veröffentlicht. Die deutsche Country-Nachwuchshoffnung aus dem hessischen Marburg geht mit Sugar & Salt konsequent ihren Weg weiter: Dreizehn moderne Country-Songs im perfektem musikalischen Gewand. Aufgenommen und produziert wurden die Stücke allesamt im Country-Mekka Nashville, Tennessee.

Und „Sugar & Salt“ besticht durch gute Songideen, abwechslungsreiche Arrangements und der hörenswerten Stimme von Lisa-Marie. Bereits mit 20 Jahren musiziert der sympathische Blondschopf auf einem hohen Niveau. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Produzenten Mark Evitts. Mit einer Ausnahme hat Lisa-Marie alle Songs mit ihrem Songwritingteam selbst geschrieben.

Lisa-Marie Fischer hat nach ihrem Debütalbum nun den Nachfolger „Sugar & Salt“ vorgelegt. Und der übertrifft den Erstling deutlich. Entstanden ist die CD während eines USA-Aufenthaltes des Countrytalents. Dort hatte sie Konzertauftritte zusammen mit Shannon McNally und Liz Longley und arbeitete mit ihrem Produzenten und musikalischen Mentor Mark Evitts in mehreren Studios in Nashville.

Das Ergebnis kann sich hören lassen. Die Songs sind für Lisas starke Stimme maßgeschneidert. Los geht es mit „Cowboy“, der Ohrwurmqualitäten hat und das Hauptthema der Songs vorgibt: Eine junge Frau singt über die Liebe. Von enttäuschter Liebe und Trennung wie bei „Done Is Done“, über Gegensätze, die sich anziehen, wie beim Titelstück „Sugar & Salt“ oder vom Verlassen wie „That Girl“. Gerade letzteres ebenso wie „I Just Don’t Like You“ zeigen, dass Lisa dem Thema auch bittere oder freche Töne abgewinnen kann. Kleine Geschichten – so wie die traurige im Schlussstück „Little Joe’s Song“ werden da oftmals erzählt. Die Lyrik lässt der Phantasie genug Spielraum, um sich die Geschichten weiter auszumalen.

Musikalisch ist „Sugar & Salt“ eingängiges „Modern Country“ mit rockigen, folkigen und poppigen Einflüssen. Eine wohlklingende Melange, die durchaus auch Chancen hat nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern auch im Heimatland der Country Music Gehör zu finden.

Fazit: Eine Platte, die allen Hörern eingängiger moderner Country Music wärmstens zu empfehlen ist.

   
Lisa-Marie Fischer: Sugar & Salt
Albumtitel: „Sugar & Salt“
Veröffentlicht: 2012
Label: Stevja Records

Bestellen / Download:

Sugar & Salt: Hier bestellen!Sugar & Salt: Hier nicht erhältlich!Sugar & Salt: Hier nicht erhältlich!Sugar & Salt: Hier nicht erhältlich!

Trackliste:

01. Cowboy
02. Done Is Done
03. Sugar & Salt
04. Little Bird
05. That Girl
06. Break My Heart Instead
07. Hurry Up
08. I Just Don’t Like You
09. Bolder
10. Lucky Streak
11. Santa Fe
12. You’ve Got A Way With That
13. Little Joe’s Song

Anzeige - Robert Plant & Alison Krauss - Raise The Roof: Hier bestellen
Über Thomas Waldherr (651 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook