Meldungen

Die Country Music Hot News vom 27. November 2012

Country.de - Online Magazin bei Facebook

14 Jahre Country Festival in der Rhön - Hier klicken!

1.Trace Adkins veröffentlicht besondere Weihnachtssingle. Viele Countrykünstler haben sich schon am Weihnachtsklassiker „We Three Kings“ versucht, jedoch bestimmt nicht in einer keltisch angehauchten Version. Adkins hat ihm neues Leben eingehaucht und wird den Song am 28. November im US-Fernsehen bei „Macy’s Thanksgiving Day Parade“ (NBC) vorstellen.

2.Jake Owen ist Papa geworden. Genau an Thanksgiving (22. November) erblickte Olive Pearl Owen das Licht der Welt. „Heute ist der größte Tag in meinem Leben“, postete Jake Owen über Twitter. Mutter und Kind sind wohlauf – weitere Infos sind nicht bekannt.

3. – Neue Mavericks-CD erscheint im Januar 2013. „In Time“, das erste Album nach sieben Jahren, erscheint nun doch etwas später. Der Veröffentlichungstermin wurde auf den 29. Januar verlegt. Raul Malo und Niko Bolas haben das Album (kein Best Of) produziert. Die Mavericks feiern ihr 20. Bühnenjubiläum – die CD ist also eine Art „Jubiläums-CD“!

4. – Der amerikanische Songschreiber Frank Dycus (72) ist tot. Er verstarb nach langer schwerer Krankheit in Lyons, Georgia. Er schrieb hunderte von Songs, viele davon erreichten die Top-Position der Single-Charts. Seine Kompositionen sangen u.a. George Strait (Unwound), George Jones (I Don’t Need Your Rockin‘ Chair) und Mark Chesnutt (Gonna Get A Life).

5.Tim McGraw lässt Fans bei Videodreh zuschauen. Für seine brandaktuelle Single „One Of Those Nights“ wird am 27. November in Nashville ein Video gedreht. Über seine offizielle Webseite kommt man auf einen Link, auf der Fans mit dem Countrystar interagieren und somit den Verlauf des Videos beeinflussen können – eine tolle Idee.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!