Meldungen

Verdankt Superstar Taylor Swift ihre Karriere Eric Church?

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Im Billboard Magazine erzählt Eric Church, dass er 2006 von der Tournee mit Rascal Flatts gefeuert wurde, weil er als Opening Act seine ihm zustehende Zeit überzogen hatte. Und die damals 16-jährige Taylor Swift wurde als sein Ersatz angeheuert, womit ihre Karriere begann.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Eric Church behauptet, dass ihm der Rauswurf damals gut getan habe, denn er habe sich so auf seine Musik und seine Alben konzentrieren können. Taylor Swift hingegen hat ihm ganz offensichtlich für die Karrierechance gedankt! Sie verdient inzwischen immerhin so viel Geld, dass sie in diesem Jahr dem Museum der Country Music Hall of Fame 4 Millionen Dollar spenden konnte.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1131 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook