Meldungen

Grammy Awards 2014: Die (Country) Gewinner

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!

Vergangene Nacht wurden im Staples Center in Los Angeles zum 56. Mal die Grammy Awards verliehen. Country.de beschränkt sich in diesem Jahr ganz auf die Country-Kategorien. Überraschungen gab es hier kaum. Schauen wir, welcher Künstler mit einem der begehrten goldenen Grammophone nach Hause gehen durfte.

Besonders freuen dürfte sich Kacey Musgraves, die mit „Same Trailer Different Park“ das beste Album des Jahres ablieferte. Ebenso Freude bei Darius Rucker, dessen Song „Wagon Wheel“ ebenfalls ausgezeichnet wurde. Emmylou Harris & Rodney Crowell schnappten sich den Award für das beste Americana-Album und die Del McCoury Band für das beste Bluegrass-Album.

Die Gewinner der Kategorien Country, Bluegrass, Folk und Americana:

Bestes Album: Same Trailer Different Park – Kacey Musgraves
Beste Solo Performance: Wagon Wheel, Darius Rucker
Bestes Duo/Gruppe: From This Valley, The Civil Wars
Bester Song: Merry Go ‚Round, Kacey Musgraves
Bestes (Americana) Album: „Old Yellow Moon“ – Emmylou Harris & Rodney Crowell
Bestes (Bluegrass) Album: „The Streets Of Baltimore“ – Del McCoury Band
Bestes (Folk) Album: „My Favorite Picture Of You“ – Guy Clark

Truck Stop 2019
Über Dirk Neuhaus (801 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.