Meldungen

Grammy Awards 2020 – Gewinner

Willie Nelson, Tanya Tucker und Dan + Jay dürfen sich min. über einen der begehrten Grammy Awards freuen.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country 2 Country 2020: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Grammy Awards Grammy Awards. Bildrechte: The Recording Academy

Zum 62. Mal wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag wurden im Staples Center von Los Angeles die Grammy Awards verliehen. Lil Nas X feat. Billy Ray Cyrus gewannen mit „Old Town Road“ in der begehrten Hauptkategorie (alle Genre) den Grammy „Beste Duo/Gruppe“. Bester „Christlicher Song“ ist „God Only Knows“ von King & Country, den sie mit Dolly Parton eingespielt haben. Bestes Americana-Album liefert Keb‘ Mo‘ mit „Oklahoma“. Bestes Bluegrass-Album: „Tall Fiddler“ von Michael Cleveland.

Wir werden uns auch in diesem Jahr wieder ganz auf die Kategorien beschränken, die einen musikalischen Bezug auf das Genre Country haben. Schauen wir, welche Künstler mit einem der begehrten goldenen Grammophon nach Hause gehen durften.

Die Gewinner der Kategorien Country, Bluegrass, Christian und Americana:

Bestes Album: Tanya Tucker – While I’m Livin‘
Beste Solo Performance: Willie Nelson – Ride Me Back Home
Beste Performance – Duo oder Gruppe: Dan + Shay – Speechless
Bester Song: Bring My Flowers Now – Tanya Tucker (Brandi Carlile, Phil Hanseroth, Tim Hanseroth & Tanya Tucker)
Bestes (Christian) Album: King & Country – God Only Knows feat. Dolly Parton
Bestes (Americana) Album: Keb‘ Mo‘ – Oklahoma
Bestes (Bluegrass) Album: Tall Fiddler – Michael Cleveland

Americana im Pädagog: Weitere Informationen
Über Dirk Neuhaus (849 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.