Meldungen

Grammy Awards 2015

Die Gewinner in den Country-Kategorien!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Grammy Awards 2015

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden im Staples Center in Los Angeles zum 57. Mal die Grammy Awards verliehen. Country.de beschränkt sich auch in diesem Jahr ganz auf die Country-Kategorien. Überraschungen gab es hier kaum. Schauen wir, welcher Künstler mit einem der begehrten goldenen Grammophone nach Hause gehen durfte.

Besonders freuen dürfte sich Miranda Lambert, die mit „Platinum“ das beste Album des Jahres ablieferte. Ebenso Freude bei Carrie Underwood, deren Song „Something In The Water“ ebenfalls ausgezeichnet wurde.

Die Gewinner der Kategorien Country, Bluegrass, Folk und Americana:

Bestes Album: „Platinum“ – Miranda Lambert
Beste Solo Performance: „Something In The Water“ – Carrie Underwood
Bestes Duo oder Gruppe: „Gentle On My Mind“ – The Band Perry
Bester Song: „I’m Not Gonna Miss You“ – Glen Campbell & Julian Raymond (Text / Musik)
Bestes (Americana) Album: „The River & The Thread“ – Rosanne Cash
Bestes (Bluegrass) Album: „The Earls of Leicester“ – The Earls of Leicester
Bestes (Folk) Album: „Remedy“ – Old Crow Medicine Show

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Über Beate Dornfeld (236 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.