Meldungen

Vor dreißig Jahren Nummer 1: Alabama – Roll On (Eighteen Wheeler)

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Truck Stop 2019

In den 1980er und 90er Jahren waren sie Amerikas erfolgreichste Countrygruppe, die sich in Fort Payne gegründet und nach ihrem Heimatstaat benannt hatte – Alabama. Sie hatten 1983 schon eine Reihe großer Hits und wünschten sich für ihr neues Album einen Truckersong. Auf ihren Tourneen quer durch die USA waren sie immer mit bis zu fünf Bussen und Trucks unterwegs. Dabei waren sie über CB-Funk in ständigem Kontakt mit Truckern gekommen, die sie immer wieder gebeten hatten, doch einmal einen Song über Trucker zu singen.

So begaben die Jungs von Alabama auf die Suche. Es sollte ein eher positiver Song sein, wenn möglich mit Bezug zur Familie. Als erstes bot ihnen der in den 80er Jahren sehr erfolgreiche Songschreiber Dave Loggins den Song „Wheels“ an. Der gefiel ihnen nicht so gut, denn es geht eher um das Autofahren allgemein, sodass sie sich für eine andere Komposition von Loggins entschieden – „Roll On (Eighteen Wheeler)“.

Fast ein Jahr hat Alabama sich bei der Aufnahme und Produktion dann zeitgelassen. Sie nahmen das Motorgeräusch eines Truck gesondert auf, und das Lied endet mit einem einzigartigen Echoeffekt (Erinnern Sie sich? Roll on, roll on, roll on). Zusätzlich zum Song, wie er auf der LP zu hören ist, wurden noch vier verschiedene Versionen für die Countryradios hergestellt. Egal, welche Version gespielt wurde, „Roll On (Eighteen Wheeler)“ erreichte am 24. März 1984 Platz 1 der Countryhitparade und war Alabams zwölfter Nummer-Eins-Hit.

„Roll On (Eighteen Wheeler)“ wurde der Titelsong des Albums, das im Februar 1984 auf den Markt kam und einen Rekord aufstellte. Es war das erste in Nashville aufgenommene Album, von dem gleich in der ersten Woche eine Million Exemplare geliefert und verkauft wurden, vier Millionen wurden insgesamt von den Alabamafans erworben. Es gab in der Geschichte der Countrymusik danach nur noch einen weiteren Tophit, in dem ein Trucker die Hauptrolle spielt, das war 1988 Kathy Matteas „Eighteen Wheels And A Dozen Roses“. Im selben Jahr gab es für das verschmähte Lied „Wheels“ doch ein Happy End – Restless Heart hatte damit einen Nummer-Eins-Hit.

Truck Stop 2019
Über Franz-Karl Opitz (559 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook