Meldungen

Ray Price – seine letzten Studioaufnahmen auf CD: Beauty Is

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Midland - Let It Roll: Hier bestellen

Ray Price starb am 15.12.2013 im Alter von 87 Jahren. Wir von Country.de haben ausführlich berichtet. Der Texaner Ray Price war einer der großen Stilisten der Countrymusik, der den Spitznamen Cherokee Cowboy trug. In den 1950er Jahren hatte er Hits wie „Crazy Arms“ (1956 war der Song 20 Wochen lang die Nr. 1), „My Shoes Keep Walking Back To You“, „City Lights“. Seine Version von „Heartaches By The Number“ erreichte Platz 2.

Sang Ray Price zunächst Honky Tonk vom Feinsten, änderte er seinen Gesangstil im Laufe der 1960er Jahre. Seine Songs waren nun meist schöne Balladen, elegant mit angenehmer Stimme vorgetragen. Von 1970 hatte er mit dem von Kris Kristofferson geschriebenen „For The Good Times“ nach 11 Jahren wieder einen Tophit. Einen Grammy gewann er damit auch.

Mit der wunderschönen Ballade „You’re The Best Thing That Ever Happened To Me“ war er im Jahr 1972 ein letztes Mal Spitzenreiter der Country-Charts. Ray Price war von 1952 bis 1989 mit insgesamt 109 Titeln in den Country-Charts vertreten. Aber auch im sogenannten Ruhestand, nach 1990, blieb er aktiv. Tourte noch gelegentlich und nahm Alben auf, das letzte „Last Of The Breed“ gemeinsam 2007 mit Willie Nelson und Merle Haggard, wofür er seinen zweiten Grammy bekam.

2012 erfuhr er, dass er Krebs hatte. Als sein Doktor ihm sagte, dass jeder, der alt genug würde, Krebs bekäme, soll er geantwortet haben, dass er doch noch nicht so alt sei. Price formte den Plan, ein allerletztes Album aufzunehmen. Fred Foster, Produzent und selbst Grammygewinner, war ein guter Freund von Ray Price. Er erzählt, dass Ray ihn anrief und ihm sagte, dass er ein letztes Album aufnehmen und Ray ihn als Produzenten haben wolle. „Während der ganzen Zeit, in der wir an diesem Album gearbeitet haben, hat man ihn nicht ein einziges Mal angemerkt, wie krank er war. Was für ein toller Typ!“ fügt Foster hinzu.

„In den 1950er Jahren verlieh Ray Price der Countrymusik einen ganz neuen Antrieb”, schreibt der Kritiker Peter Cooper von der Zeitung The Tennessean, „in den 1960ern Eleganz und Kultiviertheit. Und nun bietet er uns Nachdenklichkeit an. „Beauty Is“ ist der Sound eines reifen Mannes, der auf sein Leben und die Liebe, die ihn erfüllte, zurückblickt.“ Auch die Countryikone Lynn Anderson lobt das Album: „Eine passende Zugabe für alle von uns, die noch etwas vom Tony Bennett der Countrymusik erhofft hatten.“

Seine Frau Janie, mit der er seit 1980 verheiratet war, erzählt, dass er im täglichen Leben einfach der Mann war, den sie liebte. „Aber wenn das rote Licht anging, oder er die Bühne betrat und man ihm das Mikrofon reichte, passierte etwas. Da war eine höhere Macht am Werke. Die Verwandlung in ihm begann. Er wurde zu Ray Price„, erinnert sie sich.

Das Album enthält zwölf Songs, darunter zwei Duette mit Vince Gill – „Beauty Lies In The Eyes Of The Beholder“ und „Until Then“ sowie eines mit Martina McBride (An Affair To Remember). Vier Klassiker hat Ray Price neu aufgenommen, „I Believe“, das Elvis Presley berühmt machte. Die Sonny Throckmorton-Komposition „I Wish I Wish Eighteen Again“ und den einstigen Marty Robbins und Connie Francis-Hit „Among My Souvenirs“ und „Beautiful Dreamer“. Die Balladen sind in bester Ray Price-Manier mit wunderschönen Streichern arrangiert, doch auch die Steelgitarre und Schlagzeug passen perfekt. Mir persönlich hat der Song „No More Songs To Sing“ sehr gut gefallen, aber auch das bereits erwähnte „I Believe“, welches mit dem Album ausklingt, ist ein Meisterwerk.

Es ist in der Tat unglaublich, wie der von Krankheit und Alter gezeichnete Ray Price hier nochmal zur Hochform aufläuft. Seine Stimme hat große Ausdruckskraft und Ray Price hat sich mit diesem Album ein letztes musikalisches Denkmal gesetzt.

Das Album Ray Price – Beauty Is von Ray Price – Bestellen, Format, VÖ. und Label:

Ray Price - Beauty Is: Hier bestellen! Titel: Beauty Is
Künstler: Ray Price
Veröffentlichungstermin: 15. April 2014
Label: AmeriMonte, LLC
Format: CD & Digital

Bestellen / Download:

Ray Price - Beauty Is: Hier bestellen!Ray Price - Beauty Is: Hier bestellen!
Ray Price - Beauty Is: Hier bestellen!Ray Price - Beauty Is: Nicht erhältlich!

Truck Stop 2019
Über Franz-Karl Opitz (599 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook