Meldungen

Country Music Hot News vom 10. Juni 2014

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Ingrid Andress - Hier Tickets bestellen
Country Music Hot News

1. – Das CMA Music Festival lockte über 80.000 Fans nach Nashville. Am Sonntag endete – nach vier Tagen und 450 auftretenden Künstlern (inkl. Topstars wie u.a. Jason Aldean, Eric Church, Miranda Lambert, Blake Shelton, The Band Perry, Florida Georgia Line, Little Big Town, Keith Urban, Hunter Hayes, Lady Antebellum und Brad Paisley) die mehr als 150 Stunden Musik auf 11 verschiedenen Bühnen zelebrierten, das Festival in Music City USA.

2.George Strait bricht Rekord. Bei seinem letzten Konzert seiner „The Cowboy Rides Away Tour“ wohnten 104.793 Zuschauer bei. Niemand vor Strait lockte so viele Besucher in ein Hallenkonzert. Die Rolling Stones schafften im Jahr 1981 gerade mal 87.000 Besucher. Mit auf der Bühne standen Jason Aldean, Alan Jackson, Miranda Lambert, Kenny Chesney und Vince Gill. Als Opener stand Asleep At The Wheel auf der Bühne und brachte die Fans mächtig in Stimmung.

3. – Neues Album von Lee Brice erscheint im September. „I Don’t Dance“, so der Titel des Silberlings, wird am 9. September 2014 bei Curb Records erscheinen. Brice hat 10 der 13 Tracks selbst geschrieben und das Album in Nashville eingespielt und produziert. Brice ist ein gefragter Hitschreiber, so finden sich Songs von ihm auf Alben von Jason Aldean, Tim McGraw und Garth Brooks.

4. – Neue Single von Craig Morgan (We’ll Come Back Around) wird ans Radio bemustert. Geschrieben wurde der Song von Brandy Clark, Jessie Dillon und Trevor Rosen. Im Herbst soll eine Greatest-Hits-CD namens „The Journey (Livin‘ Hits)“ erscheinen, auf der „We’ll Come Back Around“ und vier weitere neue Songs zu finden sein werden.

5. – Die Franfurter Musikerin Ann-Doka heute live im Radio. Von 20.00 bis 21.00 Uhr steht sie Rede und Antwort beim hessischen Kultsender HR1. Moderator Bastian Korff wird sie eine Stunde lang interviewen. Außerdem wird Ann-Doka ihre neue Single vorstellen. Natürlich gibt es auch einige Live-Einlagen und noch ein besonderes Schmankerl: Zwei weitere Nashville-Songs der in 2015 erscheinenden Ann-Doka-CD.

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken