Meldungen

Country Music Hot News vom 17. Mai 2015

Neues u.a. über Johnny Gimble, Eric Pasley, HER & Kings County, Great Lake Swimmers und Tyler Farr.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Country Music Hot News

Traurige Nachrichten für alle Fans von Western Swing und guter Fiddlemusik: Johnny Gimble ist am 9. Mai in Dripping Springs, Texas gestorben. Er war von Ende der 1940er bis in die 1960er Jahre Mitglied der Texas Playboys, des Orchesters des legendären Bob Wills. Johnny Gimble galt als einer der bester Fiddlespieler der Countrymusikgeschichte. Ganz besonders war sein Instrument: Im Gegensatz zur normalen vier-saitigen Fiddle spielte er mit einer, die fünf Saiten besaß. Johnny Gimble wurde 88 Jahre alt.

Erstaunliche Zusammenarbeit: Der Bluegrassvirtuose Ricky Skaggs und seine Frau Sharon White gehen mit dem Bluesrocker Ry Cooder auf Tournee. „The Cooder-White-Skaggs Tour“ startet im Juni in Salt Lake City. Das Programm wird aus Blues, Gospel und Bluegrass bestehen.

Gerade ist sein neues Album auf Platz 2 der Countryalben eingestiegen, da hat sich Tyler Farr eine weitere Freude bereitet: Er hat sich nach zwei Jahren guter Freundschaft mit Hannah Freeman verlobt. Der Ort der kleinen Zeremonie war sehr passend für einen Countrysänger, denn sie fand im Ryman Auditorium, dem Geburtsort der Grand Ole Opry in Nashville statt.

Great Lake Swimmers: Neues Video & Tour im Herbst. Im Herbst geht es mit neuem Album (A Forest Of Arms) auf große Europa-Tour. Auch Deutschland steht auf dem Program: Am 21.09.15 in Münster, am 24.09. in Hamburg, am 04.10. in München und am 03.10. im Nachbarland Österreich – Wien sowie am 05.10. in Zürich (Schweiz). Zum Album: Das wurde von ihrem langjährigen Live-Soundmann Justin Shane Nace aufgenommen und vom talentierten Howie Beck (Feist) abgemischt.

Gerade erst haben HER & Kings County mit Bravour eine Clubtournee durch Deutschland absolviert und dabei jede Menge Staub aufgewirbelt. In einer furiosen Country-Rock’n’Roll-Stampede galoppierte die sechsköpfige Band aus Brooklyn, New York in ihren begeisternden Shows durch ein Programm, das alle Highlights ihrer hochgelobten Retrospektive „Raise A Little Hell“ präsentierte. Jetzt folgt mit „Gold“ der Nachfolger. Übrigens, die Band nennt sich ab sofort nur noch „HER“.

Eric Pasley hat von seiner aktuellen Hitsingle „She Don’t Love You“ einen Summer Tempo Mix herausgebracht. Mal sehen, ob die Single dadurch höher als bisher (Platz 15) kommt.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!