Meldungen

Blake Shelton covert Bob Dylan

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Amarillo Dusk - Hier bestellen
Blake Shelton Blake Shelton - Bildrechte: Warner Bros.

Die Anziehungskraft von Musiklegende Bob Dylan und dessen Songwriterkünste auf die Stars der Countryszene bleiben ungebrochen. Nachdem in der jüngeren Vergangenheit u.a. Garth Brooks (Make You Feel My Love) und Dierks Bentley (Senor) die Verse des Meisters gesungen haben, ist nun auch Blake Shelton auf den Geschmack gekommen. Für den Soundtrack des Film-Rührstückes „Max“ hat er den Dylan-Klassiker Forever Young aufgenommen. Also just den Song, den die „Queen Of Country Music“, Kitty Wells, 1975 als eine der ersten Künstlerinnen überhaupt gecovert hatte.

Mit auf der Aufnahme dabei ist Gwen Sebastian, der Song ist seit dem 2. Juni auf ITunes erhältlich. Sheltons Version von „Forever Young“ ist leider mit etwas zu dick aufgetragenem süßlichem Pathos ausgestattet und passt damit bestens zum Film, der eine Tier-Buddy-Geschichte über einen Militär-Spürhund mit viel patriotischem Pomp erzählt.

„Forever Young“ wurde im Original im Jahr 1973 von Bob Dylan & The Band aufgenommen und ist auf dem Album „Planet Waves“ zu finden. Der Film „Max“ wird ab Ende Juni in den amerikanischen Kinos zu sehen sein und später erst nach Europa kommen.

Truck Stop 2019
Über Thomas Waldherr (527 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook