Meldungen

Country Music Hot News vom 1. November 2016

Neues über die Kentucky Headhunters, Robert Earl Keen, Dierks Bentley, Kacey Musgraves und Keith Urban.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Truck Stop 2019
Country Music Hot News

Die Kentucky Headhunters haben ein neues Album herausgebracht: „On Safari“. Es ist das zwölfte Studioalbum der Gruppe, deren Southern Country Rock mit Songs wie „Dumas Walker“ oder „Walk Softly On This Heart Of Mine“ und der genialen Version des Don Gibson-Hits „Oh Lonesome Me“ in den frühen 1990er Jahren die Charts stürmte. Das neue Album wird ab dem 4. November erhältlich sein. Im Gegensatz zu ihrem Album aus dem Vorjahr, das dem Blues gewidmet war, soll es diesmal wieder richtig rocken.

Robert Earl Keen hatte im vergangenen Jahr einen großen Erfolg mit seiner wunderbaren Bluegrass-CD „Happy Prisoner: The Bluegrass Sessions“. Jetzt hat der Singer & Songwriter eine neue Live-Doppel-CD aufgenommen „Live Dinner Reunion“. Damit greift er zurück auf eine Live-CD, die er vor genau 20 Jahren gemacht hatte, und zwar im legendären „John T. Floore Country Store“, einem Honky Tonk in Helotes in Texas. Dorthin ist er jetzt zurückgekehrt, hat Kollegen wie Lyle Lovett, Joe Ely, Cory Morrow, Cody Canada und Bruce Robison eingeladen. Vor über 5.000 Fans gelangen tolle Aufnahmen, die ab dem 18. November bei Dualtone Records erhältlich sein wird. Dabei auch die Neuaufnahme eines Songs von 1995, „Shades Of Gray“, das die Debütsingle des Albums sein soll.

Für alle Fans in Nashville gibt es vor der großen CMA Awards-Zeremonie noch ein Zuckerchen, das nichts kostet, aber frühes Aufstehen ist nötig. Vor der Bridgestone Arena, Ort des Preisverleihung, wird Dierks Bentley von 6.00 bis 8.00 Uhr morgens ein Gratiskonzert geben, das live von GMA, das steht für „Good Morning America“ von der Fernsehstation ABC übertragen wird. Bentley muss dann aber für später wieder fit sein, denn er ist für das Album des Jahres, den Sänger des Jahres, das musikalische Ereignis und das Musikvideo des Jahres 2016 nominiert. Er wird abends auch auf der Bühne stehen, und zu den Feierlichkeiten zur 50. CMA Awards Show einen der großen Hits singen. Neben Bentley haben auch schon Reba McEntire, Vince Gill und Alan Jackson zugesagt.

Für ihr neues Weihnachtsalbum hat Kacey Musgraves mit ihrem Lieblingssongschreier Shane McAnally lange zusammengesessen, bis sie geschrieben hatten, was Kacey wollte: einen wunderschönen, traurigen Weihnachtssong, der zu Tränen rührt. Kacey jedenfalls erzählt, dass sie weinte, als sie das Lieb schrieb und weinte, als sie das Lied zum ersten Mal sang. „A Very Kacey Christmas“ heißt das Album, das seit drei Tagen erhältlich ist, zwölf Songs sind drauf und das so rührende Lied ist leicht zu erkennen: „Christmas Makes Me Cry“.

Zu seinem 49. Geburtstag am 26. Oktober erhielt Keith Urban besondere Grüße von seiner Frau Nicole Kidman, und das öffentlich. Kidman hat auf Facebook reizende Fotos von Urban veröffentlicht, zum Beispiel mit den gemeinsamen Töchtern Faith und Sinnie. Dazu entsprechend nette Worte der Ehegattin. Seit über 10 Jahren sind die beiden verheiratet und der Erfolg ihrer Ehe beruhe auf einer soliden Freundschaftsbasis, ließen die beiden wissen. Zurzeit bereitet sich Keith Urban auf seinen Auftritt bei den 50. CMA Awards vor, wo er auch in mehreren Kategorien nominiert ist.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!