Meldungen

Billboard Airplay Charts: „May We All“ bleibt Nr.1 – Jon Wolfe top in Texas

Florida Georgia Line führen die Billboard Airplay Charts an und Jon Wolfe ist Spitzenreiter der Texas Radio Charts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Country Music Charts

Florida Georgia Line haben an der Seite von Tim McGraw mit „May We All“ ihre Spitzenposition in den Billboard Airplay Charts halten können. Engste Verfolger sind Old Dominion mit „Song For Another Time“ vor Brett Eldredge mit „Wanna Be That Song“ auf den Plätzen 2 und 3. Newcomer Brett Young ist mit „Sleep Without You“ auf Platz 4 zurückgefallen und liegt damit vor Keith Urban mit „Blue Ain’t Your Color“ und Tim McGraw mit „How I’ll Always Be“ auf den Rängen 5 und 6. Blake Shelton hat mit „A Guy With A Girl“ als Zehnter eine weitere Top-10-Platzierung erreichen können. Als einziger Neuzugang hat Luke Bryan mit „Fast“ die mittlerweile sechste Single aus seinem Erfolgsalbum „Kill The Lights“ auf Platz 40 platziert.

In den Texas Radio Charts ist Jon Wolfe mit „Boots On A Dance Floor“ neuer Spitzenreiter. Auf den Verfolgerplätzen 2 bis 3 liegen Zane Williams mit „Bringing Country Back“ vor der Casey Donahew Band mit „Kiss Me“. Josh Ward ist mit „Broken Heart“ als Vierter von Rang 9 kommend größter Gewinner in dieser Woche. Fünfter ist Curtis Grimes mit „From Where I’m Standing“ vor Ex-Nr.1 Whiskey Myers mit „Lightning Bugs And Rain“. Höchster Neueinsteiger ist die Randy Rogers Band mit „Tequila Eyes“ auf Platz 20. Auch Aaron Watson mit „Outta Style“ und Dalton Domino mit „July“ haben auf den Rängen 23 und 28 den Einstieg geschafft.

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Über Bernd Wenserski (578 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook