Meldungen

Vor 40 Jahren Nummer 1: Emmylou Harris – Two More Bottles Of Wine

Am 17. Juni 1978 stand Emmylou Harris mit "Two More Bottles Of Wine" auf Platz 1 der Charts.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Emmylou Harris - Two More Bottles Of Wine Emmylou Harris - Two More Bottles Of Wine. Bildrechte: Warner Bros.

Es ist nicht so richtig fassbar: Emmylou Harris ist im April 71 Jahre alt geworden, und obwohl man das Alter einer Dame ja nicht verraten soll: So wie sie aussieht, ist das erlaubt. Emmylou erzählt, wie sie 1977 auf die Idee kam, einen Song aus der Feder von Delbert McClinton aufzunehmen. Der war damals bereits ein gestandener Singer & Songwriter. Er hatte bereits 1962 beim legendären Pop-Hit von Bruce Channel „Hey Baby“ Harmonika gespielt und von seiner LP „Victim Of Life’s Circumstances“ aus dem Jahr 1975 war Emmylou sehr beeindruckt gewesen. Nebenbei bemerkt: Der Titelsong wurde 1984 der erste Hit von Vince Gill. „Ich war von McClintons Art zu schreiben, zu singen und überhaupt Musik zu machen völlig begeistert“, erinnert sie sich.

Nun wollte sie einen Delbert McClinton Song finden, der auch von einer Frau glaubhaft gesungen werden konnte. Die Wahl fiel auf Two More Bottles Of Wine. Es geht darum, dass sie nach kurzer Zeit von neuen Lover verlassen worden ist, aber es ist nicht so schlimm, denn es ist Mitternacht und sie hat noch zwei Flaschen Wein und auch die Tatsache, dass sie 1600 Meilen von zu Hause ist, lässt sich mit dieser Menge Alkohol ertragen.

Sie nahm das Lied mit ihrem damaligen Gatten und Produzenten Brain Ahern in ihrem Haus nahe Beverly Hills auf. Ahern hatte einen Truck in ein Tonstudio verwandelt, die Leitungen kamen aus dem Haus, wo auch die Musiker in verschieden Räumen das ganze einspielten. Emmylou erinnert sich noch gut, dass dieses angemietete Haus seltsam geschmückt war: „Es schwammen im Swimming Pool Gummi-Schwäne und da waren Schmetterlingsmuster an den Türen sowie ein fürchterliches, weißes Klavier im Wohnzimmer. Aber ich habe auf den Kaminsims ein Bild von Dolly Parton gestellt, dann war es erträglicher“, lacht sie.
„Two More Bottles Of Wine“ stieg am 15. April 1977 in die Country-Charts ein und erreichte bereits neun Wochen später am 17. Juni den Platz 1. Es war der dritte von sieben Top-Hits der Emmylou Harris.

Sie ist auch heute noch sehr aktiv, tourt und ist als Duett-Künstlerin weiterhin sehr gefragt. Bei den diesjährigen Grammy Awards wurde sich mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet und sang mit Chris Stapleton den Tom Petty-Tribute „Wildflowers“.

World of Western: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!