Meldungen

Rob Georg – Dust: Neue Single des singenden Cowboys

Rob Georg veröffentlicht mit "Dust" vierte Single - Album folgt 2020.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Truck Stop 2019
Rob Georg - Dust Rob Georg - Dust. Bildrechte: Rob Georg Music

Viele Menschen haben eine romantische Vorstellung vom Leben eines Cowboys. Lange Ausritte, Abende am Lagerfeuer mit der Gitarre, mit Pferden schmusen, Whiskey trinken, Poker spielen und auch mal den Colt benutzen. Doch eines sollte im 21. Jahrhaundert klar sein – wie so oft entspricht dieses Klischee in keiner Weise den Tatsachen. Im Gegenteil, der Job ist harte, ehrliche Arbeit, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr, 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Der Job hinterlässt durch Verletzungen, Verluste, Witterung, Stürze und viele andere Einflüsse Narben auf dem Körper aber auch auf der Seele – totgeborene Fohlen, Lämmer und Kälber kommen vor und müssen verarbeitet werden, Bilder von verunfallten, gerissenen oder eingeschläferten Tieren brennen sich tief in die Seele ein.

Am Ende des Tages ist der Cowboy eine vom Aussterben bedrohte Spezies, hart arbeitende Männer mit grundsolider Wertevorstellung und guter Erziehung, geprägt von Besonnenheit, Fairness, Ehrlichkeit und ausgeprägtem Mitgefühl, jeden Tag geleitet von dem festem Glauben an die Familie und Gott. Echte Cowboys haben sich dem sogenannten Cowboy Code und dem Code of the West verschrieben. Daher sollte man sich gut überlegen, wenn man von der meist negativen behafteten Cowboy-Manier spricht.

Die Idee zu den Lyrics kam Mel Georg während der Arbeit mit dem Rasenmähtraktor im Sommer 2017. Nach einem langen Tag im Staub war der Text schon fast vollständig. Während ihrem Aufenthalt in Nashville im September 2018 haben sich Mel Georg und Kristin K. Smith dem Song noch einmal angenommen und ihn liebevoll überarbeitet, so dass Rob Georg ihn ein paar Wochen später einsingen konnte.

Herausgekommen ist ein Country-Rock-Song, der sich innerhalb kürzester Zeit in den Gehörgang bohrt und zum Einen tiefe Wertschätzung für den Job des Cowboys hervorruft und zum Anderen, weil er musikalisch auf ganzer Linie überzeugt. Dust, so der Titel des Songs, reiht sich musikalisch auf höchstem Niveau an die Vorgänger „This Ain’t My First Rodeo“, „Push That Horn“ und „Carry The Wind“ ein – und lässt nunmehr die Erwartung auf das Debütalbum stetig wachsen, das 2020 folgen soll!

Rob Georg – Dust: Die Single

Mehr über Rob Georg gibt es auf www.rob-georg-music.com sowie auf seiner offiziellen Facebookseite www.facebook.com/robgeorgmusic/

Truck Stop 2019
Über Dirk Neuhaus (772 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.