Meldungen

Rob Georg entert die National Radio Hits Charts

Mit "This Gift Called Life" in der zweiten Woche auf Platz 3.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Det Haggard, das neue Album: Hier weitere Informationen
Rob Georg Rob Georg. Bildrechte: Country.de - Online Magazin. Foto: Rob Georg

Es ist immer wieder erstaunlich, aber ebenso großartig, dass der deutsche Sänger und Songschreiber Rob Georg, einen so großen Erfolg in den USA hat. Der sympathische Künstler hat bereits einige Songs – auch auf Platz 1, platzieren können: Vier Mal Platz 1 – mit „Carry The Wind“, „Dust“, „Ghost“ und „This Old House“. Mittlerweile ist er eine kleine Berühmtheit und die Radiosender nennen Rob Georg liebevoll „The German Cowboy“!

Nun steht er mit This Gift Called Life in der zweiten Woche auf Platz 3 der National Radio Hits Charts – mit der Tendenz nach oben! Da kann man ihm nur gratulieren – weiter so „German Cowboy“! Übrigens, der Mann hat wirklich eine Ranch, jeden Tag seinen Hut auf, fährt einen Pick-Up und lebt das Leben eines Cowboys. Ach so – und Westernreiter ist er auch noch – mehr geht nicht, oder?

Informationen zu den National Radio Hits: Sie werden gespeist von einer Allianz diverser Country-Radios in USA, digital wie auch Ultra- und Kurzwelle. Gut zweidrittel der nordamerikanischen Country-Radiosender sind angeschlossen, auch College-Radios und diverse kleinere Sender. Die Charts werden wöchentlich neu veröffentlicht und setzen sich aus den wöchentlich gemeldeten Radio-Spins und den Votes zusammen. Immer dienstags gibt es die neuen Charts!

Anzeige - Toby Keith - Peso In My Pocket: Hier anhören
Über Dirk Neuhaus (1037 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.