Meldungen

Rob Georg: Sunsets At The Ranch

Rob Georg veröffentlicht mit "Sunsets At The Ranch" eine weitere Kostprobe seines musikalischen Schaffens.

ANZEIGE
Song bei Spotify hören

Rob Georg - Sunsets At The Ranch Rob Georg - Sunsets At The Ranch. Bildrechte: Rob Georg Music

Rob Georg, das ist mittlerweile bekannt, ist ein echter Cowboy: Er hat eine Ranch, natürlich mit vielen Tieren – insbesondere, wichtig als passionierter Westernreiter, sind Pferde. Das Leben eines Ranchers, auch in Deutschland ist facettenreich und interessant. Da Rob auch noch die Gabe des Singens in die Wiege gelegt bekommen hat, haben wir als Konsumenten das große Glück sein Leben mit zu verfolgen und zwar musikalisch.

ANZEIGE
Hier klicken und bestellen

Sunsets At The Ranch, die neue Single. Lassen wir den Protagonisten mal selbst erzählen: „Wie ich Euch ja schon in meinem Lied ‚Dust‘ erzählt habe, entspricht das echte Leben auf der Ranch nicht der romantischen Vorstellung, die den meisten Leuten bei dem Gedanken an Cowboys durch den Kopf schiesst. Allerdings gibt es sie doch, diese Momente im Alltag, die für alle Entbehrungen und die harte Arbeit entschädigen. Es sind die Momente mit den Tieren, die Geburten von Lämmern, Kälbern und Fohlen, die Momente in denen man dankbar ist, in Gottes freier Natur arbeiten zu dürfen und am Ende des Tages, wenn man den Tieren das Futter bringt, die wunderschönsten Sonnenuntergänge, die man sich nur vorstellen kann. Sie sind so einprägsam, dass ich das Bedürfnis hatte, ein Lied darüber zu schreiben. Ein Lied, das die Einzigartigkeit der Sonnenuntergänge auf der Ranch in ihren undendlich vielen Variationen beschreibt, und ihre Schönheit in der Melodie und dem Text zu transportieren vermag. Es ist vielleicht sogar der schönste Moment des Tages, wenn der Himmel sich färbt und die Tiere ruhig werden und sich auf die Nachtruhe einstellen. Noch schöner wird der Moment, wenn du ihn mit deinem Partner und deinen Kindern teilen kannst. Das Gefühl der Verbundenheit, das durch einen gemeinsam erlebten Sonnenuntergang entsteht, ist einzigartig und schafft viele schöne Erinnerungen.“

Rob Georg mag ein Romantiker sein, aber wo er Recht hat, hat er Recht. Die Natur jedenfalls vermag die Seele in Einklang zu bringen. Deshalb sagt er auch zum Schluss: „Viele Menschen nehmen sich heute nicht mehr die Zeit, einen Sonnenuntergang zu beobachten und gemeinsam zu geniessen. Vielleicht regt mein Lied ja dazu an, den Fernseher auszuschalten und den Blick bewusst in den Himmel zu richten. Darüber würde ich mich riesig freuen.“

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, ausser vielleicht. Das der Song, wie seine Vorgänger, in der Symbiose mit einem Sonnenuntergang, die Seele berührt. Musik & Natur – Rob Georg versteht sein Handwerk! Ein Album folgt 2020.

Rob Georg – Sunsets At The Ranch: Die Single

Mehr über Rob Georg gibt es auf www.rob-georg-music.com sowie auf seiner offiziellen Facebookseite www.facebook.com/robgeorgmusic/

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1365 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.