Meldungen

Country Music Hot News vom 20. Mai 2019

Es gibt Neues über Morgan Wallen, Luke Combs, Shania Twain, Trace Adkins, Vince Gill, Jessi Colter, Margo Price, John Prine, Kacey Musgraves und George Strait zu berichten.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Ingrid Andress - Hier Tickets bestellen
Country Music Hot News Country Music Hot News - Bildrechte: Country.de

Es gibt einen neuen Spitzenreiter in den Hot Country Songs: Morgan Wallen hat es mit „Whiskey Glasses“ zum ersten Mal auf Platz 1 geschafft und in den Airplay Charts hat er Platz 4 erreicht. Die Nachricht erfuhr Wallen am 13. Mai, seinem 26. Geburtstag. Das Lied wurde in dieser Woche 9,9 Millionen Mal gestreamt. Die neue Single von Luke Combs hat auch mit Alkohol zu tun, er zieht allerdings Bier vor: „Beer Never Broke My Heart“ mit Platz 12 ist der höchste Neuzugang seit 7 Jahren. 2012 war das Taylor Swifts „We Are Never Ever Getting Back Together“. Übrigens ein großartiger Country-Song, der von Luke Combs natürlich.

Shania Twain und Trace Adkins sind beide wieder als Filmstars aktiv. Adkins spielt den Marshall eines gesetzlosen Westernstädtchens in „The Outsider“, der ab dem 14. Juni in den Kinos drüben zu sehen sein wird. In „I Still Believe“ spielt Shania Twain die Mutter von Jeremy Camp, der als Interpret christlich orientierter Musik bekannt geworden ist.

Fans von Vince Gill aufgepasst: Endlich gibt es wieder Musik von diesem großartigen Musiker und Sänger: Er hat ein neues Album aufgenommen, auf dem zwölf von ihm geschrieben zu hören sein werden. Er kündigt an, dass er sich in „Okie“ (so der kurze Titel) mit seinen Wurzel und aktuellen Problemen beschäftigt. Ab dem 12. August 2019 wird das Album erhältlich sein.

Jessi Colter, Witwe des vor 16 Jahren verstorbenen Waylon Jennings, hat sich den Ruf der „Queen of Outlaw Country“ erhalten und ihr Song „Im Not Lisa“ ist Musikgeschichte. Nun kündigt sie an, dass sie im Aufnahmestudio arbeitet, wo ihre Musik von der jungen Kollegin Margo Price produziert wird. Deren Band hat Jessi begleitet und die Dame begeistert. Auch Margo Price hat ihre Freude an dem Projekt getwittert: „Ihre (Jessis) Lieder und ihre Stimme sind nach wie vor stark. Ich kann es nicht erwarten, dass ihr alle das Album hören könnt“. Und sie fügt hinzu: „Und ja, ich bin immer noch im neunten Monat schwanger.“

Weitere Nachricht von Margo Price: Gemeinsam mit John Prine will sie das neue Abtreibungsverbotsgesetz bekämpfen, das die Gouverneurin Kay Ivey in Alabama in unterzeichnet hat, und viele Menschen in den USA ob seiner Radikalität entsetzt. So soll eine Schwangerschaft nicht einmal als Folge von Vergewaltigung oder Inzest abgebrochen werden dürfen. John Prine und die gefeierte (und wie gehört hochschwangere) Price haben zusammen John Prine „Unwed Fathers“ neu aufgenommen. Mit dem Lied soll Geld gesammelt werden, damit vor den Gerichten gegen dieses Gesetz geklagt werden kann. Einen frechen Spruch zum Thema hat Kacey Musgraves auf Twitter losgelassen: „Ja, was wird denn passieren, wenn einer der Senatoren in Alabama eine seiner Geliebten schwängert?“

Dann haben wir noch ein Immobilienangebot für Sie. George Strait verkauft ein Häuschen in San Antonio in Texas. Der San Antonio News Express berichtet, dass der Superstar seine 2000 qm große Villa zum Verkauf anbietet. In bester Lage in San Antonio hat die Residenz schon fast schlossartige Eigenschaften und ist für mindesten 3,9 Millionen Dollar zu haben. Ein separates Gästehaus und ein parkähnlicher Garten gehören noch dazu.

Truck Stop 2019
Über Franz-Karl Opitz (594 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook