Meldungen

Vor 20 Jahren Nummer 1: Martina McBride – I Love You

Am 30. Oktober 1999 stand Martina McBride mit "I Love You" auf Platz 1 der Hot Country Songs des Billboards.

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Martina McBride - I Love You Martina McBride - I Love You. Bildrechte: RCA Nashville

Ist es wirklich schon so lange her? Am 30. Okober 1999 erreichte Martina McBride mit I Love You Platz 1 der amerikanischen Country-Single-Charts und blieb dort fünf Wochen lang. Es war ihr größter Hit von insgesamt 63 notierten Charts-Platzierungen.

ANZEIGE
Lakestaff: Album anhören

Geschrieben wurde das muntere Lied von Adrienne und Keith Follese sowie Tammy Hyler. In den Top 100 des Billboard (alle Genre) kletterte es auf die 24, so hoch schaffte es kein anderer ihrer Songs. Als das Lied bereits chartnotiert war und unaufhörlich nach oben kletterte, gewann sie die Auszeichnung der Country Music Association als beste Sängerin des Jahres, was ihr von 2002 bis 2004 noch drei Mal gelang.

Sie wurde als Martina Mariae Schiff in Sharon, Kansas, am 29. Juli 1966 geboren. Ihre ersten musikalischen Erfahrungen – als Mitglied der Schiffters, machte sie in der Band ihres Vaters. Im Jahr 1988 heiratete sie den Toningenieur John McBride, der sich dem Produktionsteam von Garth Brooks anschloss und mit ihm gingen die beiden auf die so erfolgreichen Tourneen des Superstars. Dabei war sich Martina nicht zu schade, an den Verkaufsständen beim Vertrieb von T-Shirts und anderen Souvenirs zu helfen. Nachdem Brooks ihr Talent bemerkt hatte, durfte sie dann sogar für ihn eröffnen, erhielt einen Plattenvertrag bei RCA Nashville, bei denen sie bis ins Jahr 2010 unter Vertrag blieb. 1992 war „The Time Has Come“ mit Platz 23 ihr erster Hit und „My Baby Loves Me“ war ein Jahr später auf der 2 ihr erster Top-Ten-Hit. 2016 stand sie mit „Reckless“ (Platz 47) ein letztes Mal in der Hitparade.

Die großen Charts-Erfolge sind wohl vorbei, aber Martina McBride hat ihren Platz unter den großen Frauen der Countrymusik sicher. So wird sie am 11. November 2019 auch die siebte Ausgabe der Country Music Television Show „Next Women Of Country“ co-moderieren.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1127 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook