Meldungen

Vor 40 Jahren Nummer 1: Willie Nelson – On The Road Again

Am 8. November 1980 stand Willie Nelson mit "On The Road Again" auf Platz 1 der Charts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

ANZEIGE: Chris Stapleton - Hier bestellen
Willie Nelson - On The Road Again Willie Nelson - On The Road Again. Bildrechte: Columbia Records

Wenn ein Countryfan gefragt wird, was denn wohl die bekanntesten Songs des Musikgenres sind, so wird bei der Antwort ein Lied gewiss nicht fehlen: Willie Nelsons On The Road Again. Gerade ist es im deutschen Rundfunk als Teil einer Reklame zu hören, kein Wunder, denn der eingängige Text – mit der ebenso eingängigen Melodie, hat großen Wiedererkennungswert.

Die Entstehungsgeschichte ist schnell erzählt und hat doch länger gedauert. Es begann damit, dass Willie Nelson Songs für den Film „Honeysuckle Rose“ schreiben sollte, den Warner Brothers sich immerhin 11 Millionen Dollar kosten ließ. Da Willie für den erfolgreichen Film „Electric Horseman“ das Titellied geschrieben hatte, wurde er vom Produzenten Sydney Pollack erneut verpflichtet. Vor dem Beginn der Dreharbeiten hatte Willie keine große Lust kreativ zu werden. Doch irgendwann begann er doch mit dem Schreiben und zwar an einem ungewöhnlichen Ort: Im Flugzeug mit Pollack und dem Regisseur Jerry Schatzberg, die ihm gesagt hatten, dass sie einen Song über die Tourneen brauchten.

Wille hatte den kompletten Text bei der Landung beendet und alle Miteisenden waren entsprechend verblüfft: „Mir gefielen die überraschten Gesichter“, schrieb er in seiner Autobiographie, „aber tatsächlich hatte ich keine Idee, bis ich mir die vier Wörter des Titels gesagt hatte“. Doch was danach Monate lang fehlte, war eine Melodie. Die komponierte er erst, als er während der Dreharbeiten mit den Aufnahmen im Studio begann. Willie wollte „On The Road Again“ unbedingt als Titel des Filmes, doch weitere Songs wurden in Erwägung gezogen, so zum Beispiel das wunderbare „Sad Songs And Waltzes“. Doch man entschied sich für seinen anderen Song, eben „Honeysuckle Rose“. Ulkigerweise kam das Video dann als „On The Road Again“ auf den Markt. Nicht zu vergessen, Willie Nelson spielt in dem Film mit. Er ist der Countrysänger Buck Bonham.

In den Country-Charts des Billboard, die damals noch 100 Titel umfasste, debütierte „On The Road Again“ am 30. August 1980 auf Platz 58 und schon zehn Wochen später, am 8. November war Platz 1 erreicht. Es war der neunte seiner 21 Nummer-Eins-Hits, die Willie zwischen 1975 und 2003 platzieren konnte. Er gewann damit einen Grammy für den besten Countrysong. In den Pop 100 stand das Lied dann auf Platz 20, Nelsons zweitbeste Platzierung, besser war nur die Nummer 5 „Always On My Mind“ im Jahr 1982.

Nicht nur, wer die News von Country.de regelmäßíg liest, weiß, wie munter und aktiv der mittlerweile 87 Jahre alte Willie Nelson ist!

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Franz-Karl Opitz (748 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook