Meldungen

Neil Young: Way Down In The Rust Bucket

Auf seine alten Tage schaut Neil Young immer wieder tief in sein Archiv. Nun sind ein Album und eine DVD von seinem Konzert in Santa Cruz (1990) erschienen.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Tebey - The Good Ones: Hier bestellen
Neil Young & Crazy Horse - Way Down In The Rust Bucket Neil Young & Crazy Horse - Way Down In The Rust Bucket. Bildrechte: Reprise Records

Im Frühjahr 1990 nahmen Neil Young & Crazy Horse auf der Broken Arrow Ranch das Album Ragged Glory auf. Im September desselben Jahres wurde es veröffentlicht. Und am 13. November betraten Neil Young und seine Freunde die Bühne des The Catalyst in Santa Cruz, um die Songs erstmals vor einem Livepublikum zu spielen.

Und es wurde ein typisches Neil Young & Crazy Horse-Konzertereignis. Eine aufwühlende Show von über drei Stunden, bei dem so mancher Song mit endlosen Gitarrensoli auf gut zehn Minuten gestreckt wurde. Die reine Spielfreude und das blinde Verständnis der Akteure untereinander ließen Songs wie „Love And Only Love“ und „Like A Hurricane“ ins hypnotisch-überirdische driften. Dazwischen Songs wie „Country Home“ oder „White Line“, in denen Countrymusik-Fan Young seine Liebe zum Landleben in hübsche Melodien, gepaart mit elektrischen Rockarrangements, kleidete.

Country-Romantiker spielt Garagenrock

Der Country-Romantiker spielt also besten Garagenrock mit guten Freunden und präsentiert Live-Premieren wie „Surfer Joe And Moe The Sleaze“, „Love To Burn“, „Farmer John“, „Over And Over“, „Fuckin‘ Up“, „Mansion On The Hill“ und „Love And Only Love“.

Kurzum: Einer der vielen gemeinsamen Konzert-Höhepunkte von Neil Young & Crazy Horse, der nun endlich sorgfältig editiert erschienen ist. Way Down In The Rust Bucket­­ – Nummer 11.5 in Neil Youngs Performance Series, ist in einer Reihe unterschiedlicher Varianten veröffentlicht worden. Die Deluxe Edition Box enthält eine DVD des elektrisierenden Livekonzertes – gedreht unter der Regie von Bernard Shakey und von LA Johnson für Shakey Pictures und Upstream Multimedia produziert und realisiert, außerdem vier LPs und zwei CDs. Die DVD enthält eine zusätzliche Performance von „Cowgirl In The Sand“ – 13 Minuten lang, die nicht auf den Vinyl- oder CD-Editionen enthalten ist. Weitere Versionen ist ein 4er LP-Vinyl-Boxset und ein 2er CD-Set.

Fazit: „Way Down In The Rust Bucket“ ist ein Juwel. Ein Geschenk an die Fans und ein musikalisches Zeitdokument von Neil Youngs Karriere in den frühen 1990er Jahren.

Neil Young – Way Down In The Rust Bucket: Das Album

Neil Young - Way Down In The Rust Bucket

Titel: Way Down In The Rust Bucket
Künstler: Neil Young & Crazy Horse
Veröffentlichungstermin: 26. Februar 2021
Label: Reprise Records
Vertrieb: Warner Music
Formate: CD, Digital, Vinyl & DVD
Gesamtlänge: 144:06 Min.
Tracks: 18 bzw. 19
Genre: Americana, Rock

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Neil Young - Way Down In The Rust Bucket: Bei Amazon bestellen! Neil Young - Way Down In The Rust Bucket: Bei JPC bestellen!

Trackliste CD 1:

01. Country Home
02. Surfer Joe And Moe The Sleaze
03. Love To Burn
04. Days That Used To Be
05. Bite The Bullet
06. Cinnamon Girl
07. Farmer John
08. Over And Over
09. Danger Bird
10. Don’t Cry No Tears
11. Sedan Delivery

Trackliste CD 2:

01. Roll Another Number (For The Road)
02. Fuckin‘ Up
03. T-Bone
04. Homegrown
05. Mansion On The Hill
06. Like A Hurricane
07. Love And Only Love
08. Cortez The Killer

Trackliste DVD:

01. Country Home
02. Surfer Joe And Moe The Sleaze
03. Love To Burn
04. Days That Used To Be
05. Bite The Bullet
06. Cinnamon Girl
07. Farmer John
08. Cowgirl In The Sand
09. Over And Over
10. Danger Bird
11. Don’t Cry No Tears
12. Sedan Delivery
13. Roll Another Number (For The Road)
14. Fuckin‘ Up
15. T-Bone
16. Homegrown
17. Mansion On The Hill
18. Like A Hurricane
19. Love And Only Love
20. Cortez The Killer

Anzeige - Jolina Carl - Mexican Overdrive: Hier bestellen
Über Thomas Waldherr (632 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook