Meldungen

Country Music Hot News: 20. Juni 2021

Neues über Brantley Gilbert, Jimmie Allen, Travis Tritt, Maren Morris, Brooks & Dunn, Zac Brown Band, Taylor Swift, Brad Paisley, Miley Cyrus und Clint Black.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Tebey - The Good Ones: Hier bestellen
Country Music Hot News Country Music Hot News. Bildrechte, Grafik: Country.de - Online Magazin. Fotos mit freundlicher Genehmigung der Plattenfirmen Sony Music, Warner Music, Universal Music.

Endlich gibt es ihn, den schlechtesten Countrysong aller Zeit: Brantley Gilbert hat „The Worst Country Song Of All Time“ aufgenommen und Toby Keith und HARDY machen mit. Die drei machen sich über alle Klischees lustig, die über Countrysongs im Umlauf sind, aber auch über diejenigen, die auf Countrymusik herabschauen. Hier der Anfang des Refrains: „I like cities and traffic jams, I don’t want a house or a piece of land“ Entstanden war die Idee zum Song, als HARDY auf Instagram Toby Keiths „Red Solo Cup“ als den schlechtesten aller Zeiten schmähte. Gilbert, HARDY, Hunter Phelps und Will Weatherly haben diesen witzigen Song geschrieben, der ab Montag von den Radiostationen gespielt werden soll. Hier noch eine Kostprobe: „I hate beer and honky-tonk women. I don’t eat deer and I can’t stand fishing. And I don’t know the words to Family Tradition. Folsom Prison or Walk The Line. And I think sweet tea is overrated. And all dirt roads were made for paving. Yeah, this is worst country song of all time.“

Zwei Monate nachdem Taylor Swift mit ihrem neu aufgenommen Album „Fearless (Taylor’s Version) die Nummer 1 der Top 200 erreicht hat, kündigt die fleißige Frau an, dass sie dabei ist, ihr Album „Red“ aus dem Jahr 2012 neu aufzunehmen. Darauf ist unter anderem ihre erste Popnummer 1 „We Are Never Ever Getting Back Together“ und bis heute hat sich das Album über sieben Millionen Mal verkauft. Die neue Version soll 30 Titel enthalten, darunter einige bisher unveröffentlichte. Am 19. November soll „Red (Taylor’s Version)“ auf den Markt kommen.

Brooks & Dunn sind wieder unterwegs. Nachdem sie sich 2010 getrennt, 2015 wiedervereinigt und 2019 mit der CD „Reboot“ Erfolg hatten, werden sie am 2. September in Indiannapolis ihre Tournee beginnen und am 9. Oktober in Orange Beach, Alabama, aufhören. Damit das ganze besonders nach Musik aus den 1990er Jahren klingt, haben sie Travis Tritt für die Tour verpflichtet.

Auch Clint Black, in den 1990ern Kollege und Rivale von Brooks & Dunn und Travis Tritt begibt sich wieder auf Tournee. Allerdings hat er zum ersten Mal seine Ehefrau, die Schauspielerin Lisa Hartman, als Co-Star dabei, weswegen die Tour „Mostly Hits & The Mrs.“ heißt. Das erste Konzert des Paares wird in Wichita Falls, Texas, am 18. November stattfinden. Zweimal standen die beiden in den Country Charts: 1999 Nummer 1 mit „When I Say I Do“ und zwei Jahre später reichte es noch zu Platz 27 für „Easy For Me To Say“.

Country.de berichtete über die neue Single der Zac Brown Band „Same Boat“. Wir lassen offen, ob unsere positive Besprechung dazu geführt hat, dass das Lied in dieser Woche gleich auf Platz 24 der Country Airplay Charts eingestiegen ist. Boote sind in: Drei Plätze höher steht „I Was On A Boat That Day“ von Old Dominion. Vor sechs Jahren hatte Chris Janson mit „Buy Me A Boat“ einen Top 10 Hit.

Miley Cyrus engagiert sich musikalisch: im traditionsreichen Ryman Auditorium hat sie ein Konzert aufgenommen, in dem sie sich mit Songs, die in LGBTQ-Szene populär sind, für Toleranz und Respekt einsetzt. Dazu hat sie Countrystars eingeladen, die in dem am 25. Juni gestreamten Konzert auftreten. Orville Peck, Maren Morris, Brothers Osborne, Mickey Guyton und Little Big Town, unterstützen Cyrus, wenn sie Songs wie Cyndi Lauper’s „True Colors“, Pat Benatar’s „We Belong“, ABBA’s „Dancing Queen“ und Blondie’s „Heart of Glass“ interpretiert.

Und zu guter Letzt noch der Hinweis auf neue Musik. Brad Paisley hat soeben eine neue Single „City Of Music“ veröffentlicht (sein Duett mit Jimmie Allen „Freedom Was A Highway“ hat die Top 30 erreicht). Von Chris Young wird es am 6. August ein neues Album geben. Der Titelsong „Famous Friends“ hält zurzeit Platz 3 in den Country Charts und mit „Rescue Me“ ist ein weiterer Song des Albums erhältlich.

Anzeige: Country Night Gstaad 2021 - Hier klicken!
Über Franz-Karl Opitz (828 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook