Meldungen

Jason Isbell & The 400 Unit: Neues Album im Oktober

"Georgia Blue" erscheint im Oktober (Digital) und im November als CD und Vinyl.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Det Haggard, das neue Album: Hier weitere Informationen
Jason Isbell & The 400 Unit Jason Isbell & The 400 Unit. Bildrechte: Alysse Gafkjen

Jason Isbell & The 400 Unit haben eine illustre Schar an großartigen Musikern ins Studio geholt: So singen sie u.a. gemeinsam mit Bèla Fleck, Chris Thile, Brandi Carlile, Julien Baker die Songs von The Allman Brothers Band, James Brown, R.E.M., Otis Redding, Vic Chesnutt, Indigo Girls, The Black Crowes. Vorab gibt es „Driver 8“ (im Original von R.E.M.) mit John Paul White als Gast.

Georgia Blue ist ein Werk der Liebe. Am Wahltag 2020, als ich sah, dass es eine gute Chance gab, dass der Staat Georgia blau wird, hatte ich eine Idee: ein Album mit Georgia-bezogenen Songs als Dankeschön an den Staat aufzunehmen und das Geld an eine gemeinnützige Organisation in Georgia zu spenden. Ich gebe zu, dass meine Beweggründe ein wenig egoistisch waren. Seit Jahren habe ich nach einer Ausrede gesucht, um diese Lieder mit meiner Band und einigen Freunden aufzunehmen. Die Songs auf diesem Album sind einige meiner Lieblingssongs aus Georgia, aber die Trackliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich würde gerne Outkast und 2 Chainz covern, aber ich glaube nicht, dass das Resultat sehr gut werden würde. Wir sind eine Rockband, also haben wir Rocksongs gecovert. Wir haben unsere Wurzeln im Blues und R&B, also haben wir einige brillante Künstler dazu geholt, die uns bei der Umsetzung von Songs von Precious Bryant, James Brown und Gladys Knight geholfen haben. Mein Lieblingsteil des Georgia Blue-Aufnahmeprozesses war die Möglichkeit, mit diesen ganz besonderen Künstlern zu arbeiten, und ich danke ihnen: Amanda Shires, Brittney Spencer, Adia Victoria, Brandi Carlile, Julien Baker, Bèla Fleck, Chris Thile, Steve Gorman, Peter Levin, und John Paul White. Ich hoffe, sie haben genauso viel Spaß beim Anhören dieser Aufnahmen wie wir bei ihrer Entstehung. Hört weiterhin gute Musik und kämpft den guten Kampf“ – Jason Isbell.

Die Erlöse aus der Veröffentlichung gehen an Black Voters Matter, Georgia Stand Up und Fair Fight.

Jason Isbell & The 400 Unit – Georgia Blue: Das Album

Jason Isbell & The 400 Unit - Georgia Blue

Titel: Georgia Blue
Künstler: Jason Isbell & The 400 Unit
Veröffentlichungstermin: 15. Oktober 2021 (Digital)
Label: Southeastern Records, Thirty Tigers (Membran)
Formate: CD, Vinyl & Digital
Tracks: 13
Genre: Alternative Country, Rock

Jason Isbell & The 400 Unit - Georgia Blue: Bei Amazon bestellen!

Trackliste: (Georgia Blue)

01. Nightswimming – mit Bèla Fleck und Chris Thile (R.E.M.)
02. Honeysuckle Blue – mit Sadler Vaden (Drivin‘ N‘ Cryin‘)
03. It’s A Man’s, Man’s, Man’s World – mit Brittney Spencer (James Brown)
04. Cross Bones Style – mit Amanda Shires (Cat Power)
05. The Truth – mit Adia Victoria (Precious Bryant)
06. I’ve Been Loving You Too Long (Otis Redding)
07. Sometimes Salvation – mit Steve Gorman (The Black Crowes)
08. Kid Fears – mit Brandi Carlile und Julien Baker (Indigo Girls)
09. Reverse (Now It’s Overhead)
10. Midnight Train To Georgia – mit Brittney Spencer und John Paul White (Gladys Knight & The Pips)
11. In Memory Of Elizabeth Reed – mit Peter Levin (The Allman Brothers Band)
12. I’m Through (Vic Chestnutt)
13. Driver 8 – mit John Paul White (R.E.M.)

Det Haggard, das neue Album: Hier weitere Informationen
Über Dirk Neuhaus (1038 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.