Meldungen

Neil Young: Harvest (50th Anniversary Edition)

Zum 50. Geburtstag des legendären Albums gibt es nun eine Jubiläumsausgabe mit vielen Specials, die das Album als Meilenstein des nordamerikanischen Songwritings würdigen.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Truck Stop 50 Jahre: Tickets bestellen - hier klicken
Neil Young - Harvest: 50th Anniversary Edition Neil Young - Harvest: 50th Anniversary Edition. Bildrechte: Reprise Records

Als 1972 im Radio Neil Young mit „Heart Of Gold“ vom Album Harvest zu hören war, geschah dies mit ausdrücklicher Verärgerung des großen Singer-Songwriter-Kollegen Bob Dylan, der damals eine Auszeit von Konzertbühnen und Öffentlichkeit genommen hatte. „Ich mochte Neil Young schon immer, aber es hat mich jedes Mal gestört, wenn ich Heart of Gold gehört habe. Ich glaube, es war lange Zeit auf Platz 1, und ich habe gesagt: ‚Scheiße, das bin ich. Wenn es nach mir klingt, sollte es auch ich sein‘“, sagte er ein paar Jahre später dem Musikmagazin SPIN.

Meilenstein des Songwriting und kalifornisches Lebensgefühl

Und tatsächlich füllte Neil damals auch eine Lücke, die Dylan hinterlassen hatte, als er sich Anfang der 1970er in der Öffentlichkeit rarmachte, und auch zwischen 1970 und 1973 kein Album veröffentlichte. Stattdessen erschien 1972 Neil Youngs „Harvest“ und sollte einen erheblichen Einfluss auf eine neue Singer-Songwriter-Generation haben. Youngs auf eigene Erfahrungen fußendes, sehr persönliches Songwriting brachte viele dazu, ähnlich wie er, das innerste nach außen zu kehren. Ein ähnlicher Meilenstein also für das Songwriting, so wie es Dylan in den 1960ern mit seiner bildreichen, gesellschaftskritischen Folk- und Rockpoesie geschafft hatte.

„Harvest“ ist aber auch ein Zeitdokument vom Lebensgefühl in Kalifornien in den 1970er Jahren. An der Westküste war alles ein bisschen persönlicher und leichter als an der Ostküste mit ihrer Hypothek der Neu-Englandstaaten als altem sinnstiftendem Zentrum der USA.

Boxset mit vielen Extras

Das Jubiläums-Boxset enthält neben Studio-Outtakes, auch eine unveröffentlichte Solo-Performance, eine bisher unveröffentlichte, zweistündige Making Of-Dokumentation aus dem Jahr 1971, ein Hardcover-Buch und ein ausklappbares Poster. Und natürlich das Originalalbum mit „Heart Of Gold“ und den vielen anderen Neil Young-Klassikern wie „Are You Ready For The Country“, „Old Man“ oder „The Needle And The Damage Done“.

Letzterer Song erlangte schon bald ungeahnte Aktualität, nachdem Danny Whitten, Youngs Bandkollege bei Crazy Horse, noch im Jahr der Veröffentlichung an einer Heroin-Überdosis starb. Auch viele Mitwirkende des Albums sind über die Jahre bereits verstorben. So u.a. die gesamte Crew der Stray Gators: Kenny Buttrey, Jack Nitzsche, Ben Keith und Tim Drummond, der später von 1979 – 1981 zu Bob Dylans Tour- und Studioband gehörte. All dies erzählt der Fotograf, Produzent und Musiker Joel Bernstein in seinen Liner Notes im Hardcover-Buch, das auch noch nie gezeigte Fotos enthält.

Karriere-Fundament und Pop-Denkmal

Die Musik, Rumpel-Folk-Rock vom Feinsten, ist bis heute eine der zwei musikalischen Säulen von Neil Young geblieben. Er ist der Vater des Garagen-Rock und Ur-Vater des Grunge, er ist aber eben auch ein Folkmusiker in der Tradition eines Bob Dylan. Mit „Harvest“ hatte sich Neil Young, der vorher über Gruppen wie Buffalo Springfield oder Crosby, Stills, Nash & Young bekannt war, endgültig seiner Solokarriere ein Fundament verschafft und sich selbst ein Pop-Denkmal gesetzt. Bob Dylan hat den Ärger übrigens später überwunden, die beiden sind seit Mitte der 1970er gut befreundet.

Fazit: Opulent ausgestattete Box mit Kostbarkeiten für alle Neil Young-Liebhaber. Unter deren Weihnachtsbaum gehört das Teil auf alles Fälle!

Neil Young – Harvest: 50th Anniversary Edition

Neil Young - Harvest: 50th Anniversary Edition

Titel: Harvest (50th Anniversary Edition)
Künstler: Neil Young
Veröffentlichungstermin: 2. Dezember 2022
Label: Reprise Records (Warner)
Formate: 3er CD + 2er DVD & Vinyl (3er LP & 2er DVD)
Tracks: 31
Genre: Americana, Folk-Rock

Neil Young - Harvest: 50th Anniversary Edition: Bei Amazon bestellen!

Neil Young - Harvest: 50th Anniversary Edition: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Harvest) CD 1

01. Out on the Weekend
02. Harvest
03. A Man Needs a Maid
04. Heart of Gold
05. Are You Ready for the Country?
06. Old Man
07. There’s a World
08. Alabama
09. The Needle and the Damage Done
10. Words (Between the Lines of Age)

Trackliste: (Neil Young. BBC in Concert: Previously Unreleased Live Concert) CD 2

01. Out on the Weekend
02. Old Man
03. Journey Through the Past
04. Heart of Gold
05. Don’t Let It Bring You Down
06. A Man Needs a Maid
07. Love in Mind
08. Dance Dance Dance

Trackliste: (Harvest Outtakes) CD 3

01. Bad Fog of Loneliness
02. Journey Through the Past (Previously Unreleased)
03. Dance Dance Dance (Previously Unreleased)

Trackliste: (Making of Harvest) DVD

01. Bislang unveröffentlichter Film „Making of Harvest“ (DVD)

Trackliste: (Neil Young. BBC in Concert: Bislang unveröffentlichtes Live-Konzert) DVD

01. Out on the Weekend
02. Old Man
03. Journey Through the Past
04. Heart of Gold
05. Don’t Let It Bring You Down
06. A Man Needs a Maid
07. Love in Mind
08. Dance Dance Dance

ANZEIGE - Truck Store Niebel
Über Thomas Waldherr (727 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook