Meldungen

Tanya Tucker: Sweet Western Sound

Countrymusik vom Allerfeinsten - Tanya Tucker weiß wie's geht!

ANZEIGE
ANZEIGE - Beyoncé: Hier klicken

Tanya Tucker - Sweet Western Sound Tanya Tucker - Sweet Western Sound. Bildrechte: Concord Records

Was für ein Comeback! Nach ihrem großartigen Grammy-Album „While I’m Livin‘“ von 2019 war Tanya Tucker wieder im Studio. Das Resultat heißt vielversprechend Sweet Western Sound, und wenn ich in Nashville wäre, würde ich mir gewiss ansehen und anhören, wie sie heute Abend das neue Werk live in der Grand Ole Opry vorstellt. Wieder haben Shooter Jennings und Brandi Carlile das Produzieren übernommen, was allein schon für Qualität sorgen dürfte.

ANZEIGE
ANZEIGE - The Cumberland River Project: Hier klicken

Zehn Titel sind es, und die Autoren namhaft. Brandi Carlile ist vertreten und das von ihr mit Bernard Taupin geschrieben Duett klingt wunderbar, wenn sie es mit Tanya bei „Breakfast In Birmingham“ gemeinsam vorträgt. Die Ballade „That Wasn’t Me“ stammt ebenfalls von Brandi Carlile und Tanya Tucker hat das Lied schon vor drei Jahren auf Konzerten gesungen, bevor es auf diese CD kam. Brandi Carlile hat mal erzählt, dass sie mit acht Jahren die Songs der großen Tanya Tucker gesungen hat, jetzt freue sie sich, dass ihr Vorbild ihre Lieder interpretiert.

Wobei es eigentlich nur neun Songs sind, denn die Einleitung ist ein Gruß des verstorbenen Billy Joe Shaver an seine Tanya, 49 Sekunden lang und man weiß nicht genau, wie berührend das ist. Es folgt „Kindness“, ein fast autobiographischer Song, in dem sie um Freundlichkeit und Verständnis bittet. Kein Wunder, dass der Titel als erste Single des Albums vorgestellt wurde. Noch früher, im Oktober 2022, wurde „Ready As I’ll Ever Be“ veröffentlicht, denn für den Dokumentarfilm „The Return Of Tanya Tucker“ hat sie mit Brandi Carlile dieses sehr persönliche Lied geschrieben.

Der schnellste Titel des Albums ist „The List“, auch dies mit Brandi Carlile, wobei mir gefällt, wenn Tanya singt, dass die Liste mit Dingen, die an ihr stören, am längsten ist, wenn sie sie selbst aufstellt. „Letter To Linda“ ist eine sehr intensive Würdigung einer großen Kollegin im Musikbusiness, Linda Ronstadt. Die schwer erkrankte Linda muss sehr gerührt sein, wenn sie hört, dass sie das große Vorbild Tanya Tuckers war. Ruhig und entschlossen singt diese, dass ihr Herz eine „City Of Gold“ und wenn man ihr gerecht würde, könnte es heute Nacht Spaß machen. Bleibt als Abschluss noch der wunderschöne Titel mit der Frage „When The Rodeo Is Over (Where Does The Cowboy Go?)“, in dem Tanya das harte Leben eines Rodeo-Cowboys besingt. Für mich der absolute Höhepunkt des Albums, und danach hören wir noch einmal kurz Billy Joe Shavers Stimme.

Fazit: Wie erfreulich, dass Tanya Tucker dem Ruhestand entsagt hat und wieder so aktiv ist. Gut, dass es „nur“ neun Titel sind, aber die sind umso intensiver und eindringlicher geworden. Sie sind bestens produziert und über Tanyas wunderbare Stimme brauchen wir gar nicht zu reden. Für das Album „Sweet Western Sound“ finde ich nur „schön“ als Adjektiv.

Tanya Tucker – Sweet Western Sound: Das 2023er Album

Tanya Tucker - Sweet Western Sound

Titel: Sweet Western Sound
Künstler: Tanya Tucker
Veröffentlichungstermin: 2. Juni 2023
Label: Fantasy Records, Concord (Universal Music)
Formate: CD & Digital
Tracks: 10
Genre: Traditional Country

Tanya Tucker - Sweet Western Sound: Bei Amazon bestellen!

Tanya Tucker - Sweet Western Sound: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Sweet Western Sound)

01. Tanya
02. Kindness
03. Breakfast In Birmingham – mit Brandi Carlile
04. Waltz Across A Moment
05. Ready As I’ll Never Be
06. The List
07. Letter To Linda:
08. City Of Gold
09. That Wasn’t Me
10. When The Rodeo Is Over (Where Does The Cowboy Go?)

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1116 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook