Meldungen

Townes van Zandt zum 80. Geburtstag

Der viel zu früh verstorbene Singer & Songwriter wäre dieser Tage 80 Jahre alt geworden. Ein Tribute-Album und eine Tour durch Deutschland würdigen sein Werk und Wirken.

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Markus Rill, Mr. Jones, Robert Hasleder - To Live Is To Fly Markus Rill, Mr. Jones, Robert Hasleder - To Live Is To Fly. Bildrechte: Dollar Bill Records

Am Neujahrsmorgen 1997 erlosch das Leben eines der größten und einflussreichsten US-Singer-Songwriter: Townes van Zandt starb im Alter von nur 52 Jahren. Er, der so viele schöne und traurige Countrysongs geschrieben hatte, ging an seinen Dämonen zugrunde. Dem Leiden an der Welt und sich selbst und den Mitteln mit denen er diesen Leiden zu entfliehen suchte. Er wäre nun am 7. März 80 Jahre alt geworden.

ANZEIGE
Lakestaff: Album anhören

Auf Country.de haben wir Werk und Wirken von Townes, dem Autor von Countrymusik-Klassikern wie „Pancho And Lefty“ oder „If I Needed You” mit zwei großen Artikeln gewürdigt. Im Jahre 2010 und 2012 haben wir von seiner großen Kunst und seinem tragischen Leben erzählt. Zum 75. Geburtstag 2019 haben wir auf „Blue Sky“, einem damals neuen Album mit unveröffentlichten Aufnahmen, aufmerksam gemacht.

Dass Townes van Zandts Kunst auch hierzulande lebendig ist und sich Künstler ausdrücklich auf ihn berufen, zeigt nun im Jahr seines 80. Geburtstages das großartige Tribute-Projekt „To Live Is To Fly”. Die drei deutschen Americana-Musiker Markus Rill, Mr. Jones und Robert Hasleder haben ein Album mit zwölf Songs aufgenommen.

Tribute-Album

Elf Klassiker aus der Feder von Townes wie den Titelsong, „Tecumseh Valley“ oder eben „Pancho & Lefty“ sowie den Tribute-Song „The Late Great TVZ“ von Markus Rill. Der zu den führenden Americana-Musikern in Deutschland und Europa gehörende Rill hat sein Handwerk in Austin, Texas, gelernt. Zurück in Deutschland hat er ein Konzert für ihn eröffnen dürfen und spätestens seitdem ist van Zandt einer seiner großen Helden. „The Late Great TVZ“ ist eine sehr bewegende Song-Hommage an den großen Texas-Singer-Songwriter.

Für Mr. Jones, den Americana-Singer-Songwriter aus Niederbayern hat Townes, als er ihn Mitte der 1990er entdeckte „den Traveling Troubadour verkörpert wie kein anderer“. „Ich hatte immer das Gefühl, das sind Songs ‚right from the bottom of the heart‘ und keine Gefühle aus zweiter Hand“, erinnert er sich. Und weiter: „Faszination hat vor allem die Tatsache ausgeübt, dass man ihm so nahekommen konnte und er der Autor dieser poetischen, oft tieftraurigen Songs war, in die immer auch sehr viel Autobiographisches eingeflossen ist.“ Und auch heute ist Mr. Jones immer wieder überrascht, „dass ich in den Songs auch nach so vielen Jahren immer wieder neue Facetten entdecken kann.“

So ist ein faszinierendes Album mit packenden und bewegenden Versionen von van Zandts Songs entstanden: ein dem großen Künstler würdiges Tribute.

To Live Is To Fly: Das Album

The Mavericks – Moon & Stars

Künstler: Markus Rill, Mr. Jones, Robert Hasleder
Album: To Live Is To Fly
Veröffentlichung: 2. März 2024
Label: Dollar Bill Records
Formate: CD & Digital
Tracks: 12
Genre: Country, Americana

Das Album ist erhältlich über Mr. Jones

Trackliste: (To Live Is To Fly)

01. White Freightliner Blues
02. Pancho & Lefty
03. To Live‘s To Fly
04. I’ll Be Here In The Morning
05. Tecumseh Valley
06. Come Tomorrow
07. Lungs
08. Katie Belle Blue
09. Waiting Around To Die
10. Like A Summer Thursday
11. Rex’s Blues
12. The Late Great TVZ (Markus Rill)

Tribute-Tour

Doch beim Album ist es nicht geblieben. Die drei Musiker Hasleder, Rill und Mr. Jones gehen auch gemeinsam auf Tribute-Tour. Die „To Live Is To Fly“-Tour macht bislang an folgenden Stationen halt, weitere Konzerte sind in Planung:

Sonntag, 24. März 2024, 20 Uhr in Villingen-Schwenningen
FolkClub (Scheuer)
Mr. Jones, Kerstin Richter und Robert Hasleder
Link: Folk Club

Samstag, 20. April 2024, 17 Uhr in Kötz
Sportgaststätte Großkötz
Mr. Jones beim Club-Konzert der Country & Western Friends Kötz 1982 e.V.

Samstag, 27. April 2024, 20 Uhr in Berlin-Spandau
Songs ohne Boot @ KlangHolz (Am Juliusturm 64, Haus 4)
Mr. Jones und Tobias Panwitz zu Gast bei Claudia Nentwich

Sonntag, 28. April 2024, 20 Uhr in Berlin-Pankow
Zimmer 16
Mr. Jones und Tobias Panwitz
Link: Zimmer 16

Freitag, 20. September 2024, 20 Uhr in Nürnberg
Salon im Künstlerhaus
Mr. Jones, Markus Rill und Robert Hasleder
Link: Kunstkulturquartier (Künstlerhaus)

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Thomas Waldherr (810 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook