Meldungen

Garth Brooks tritt in die Fußstapfen von Elvis Presley und Celine Dion

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Zac Brown Band - The Comeback: Hier anhören

Country Music Mega-Star Garth Brooks (ca. 130 Millionen verkaufte Tonträger) wird bereits ab Dezember 2009 an den Wochenenden im „Spielerparadies“ Las Vegas Konzerte geben. Möglich macht dies ein Vertrag den Brooks mit Milliardär Steve Wynn (Besitzer des Casinos, in dem die Konzerte stattfinden) ausgehandelt hat. Demnach soll der Countrystar in den nächsten fünf Jahren regelmäßig von Freitag bis Sonntag auf der Bühne stehen – allerdings, so Brooks, nur Solo-Auftritte. Gänzlich ohne große Band, rein akustisch – ein Mann und seine Gitarre.

Übrigens, laut Vertrag steht Brooks ein Privatjet zur Verfügung, der ihn nach den Konzerten in Nevada wieder zu seiner Familie in den Bundesstaat Oklahoma bringen soll. Dort wartet seine Frau, die Countrysängerin Trisha Yearwood auf ihn, die vielleicht „hin & wieder“ bei seinen Vegas-Auftritten dabei sein könnte!

Anzeige - Toby Keith - Peso In My Pocket: Hier anhören
Über Dirk Neuhaus (1038 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.