Meldungen

Hank Williams bekommt Pulitzer-Preis

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Country-Übervater Hank Williams Sr. wurde jetzt posthum eine überraschende Ehre zu Teil. Für seine Musik und ihren Beitrag zur amerikanischen Kultur erhielt er den Pulitzer-Spezialpreis für die Künste. Der Pulitzerpreis ist der wichtigste Medienpreis in den USA.

ANZEIGE
The Avett Brothers : Hier bestellen

In der Begründung heißt es: „Es ist seine Arbeit als Songschreiber, der auf einfache Art und Weise universelle Gefühle auf den Punkt brachte. Er spielte eine zentrale Rolle in der Veränderung der Country-Musik hin zu einer wichtigen musikalischen und kulturellen Kraft im amerikanischen Leben.“

Der Pulitzer-Spezialpreis für die Künste wurde bisher nur zehnmal verliehen, meist an Komponisten. Jazz-Musiker Thelonious Monk erhielt die Ehrung ebenfalls posthum 2006, John Coltrane bekam ihn 2007 und Folk-Rock-Legende Bob Dylan wurde 2008 mit dem Preis ausgezeichnet.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Thomas Waldherr (811 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook