Meldungen

Elvis Presley: Elvis Country (Legacy Edition)

Country.de - Online Magazin bei Facebook

The Bootleg Series Vol. 15: Travelin' Thru - Jetzt bestellen

Am 8. Januar wäre Elvis Aaron Presley 77 Jahre alt geworden. Anlässlich des Geburtstages des „King Of Rock’n’Roll“ hat Sony/Legacy eine hochwertige Edition der Country-Seite der Musiklegende herausgebracht. Elvis Country beinhaltet die beiden 1971er Original-Alben „Elvis Country“ und „Love Letters From Elvis“, beide mit Bonustracks versehen und remastered. Neue Linernotes und Photos machen das Fan-Paket komplett.

Presley war Anfang der 70er Jahre nach seiner Erfolgs-Fernsehshow „Comeback Special 68“ und seinem Bühnen-Comeback 1969 in Las Vegas auf einem zweiten Gipfel seiner künstlerischen Kraft. In dieser Phase besann der Junges aus Tupelo (Mississippi) sich seiner Wurzeln in der Country Music und nahm in Nashville das Album „Elvis Country“ auf. Es erschien im Januar 1971. Dabei interpretiert er Klassiker wie „Funny How Time Slips Away“ und „Little Cabin On The Hill“. Mal im typischen Nashville Sound, mal eher am Classic Country orientiert, schämt sich Elvis nicht seiner Wurzeln. Die Kritik schwärmte, das seien „die besten Aufnahmen mit dem leidenschaftlichsten Gesang“ des King seit den legendären Aufnahmen in Sam Phillips Sun Studios in Memphis, Tennessee.

Und in der Tat, man merkt bei jedem Song und jedem gesungenen Ton, wie sehr diese Platte für Presley eine Herzensangelegenheit war. Und das übertrug sich auch auf das Publikum, die es zu einer seiner erfolgreichsten Platten machte. Das Album erhielt ein RIAA Gold-Zertifikat und blieb 21 Wochen in den Billboard-Album-Charts. Und die Single „I Really Don’t Want To Know“ ereichte Platz 9 in den Billboard-Country-Charts und Platz 21 in den Pop-Charts.

Im Juni 1971 veröffentlichte Presley dann „Love Letters From Elvis. Auch dieses Album enthielt Aufnahmen aus den „Elvis Country“-Sessions. Die jetzt vorliegende Legacy-Ausgabe enthält zusätzlich zu den beiden Alben auch noch 6 Bonustracks. Darunter die komplette Version von „I Was Born About Ten Thousand Years Ago“, den Studio-Jam „A Hundred Years From Now“ und die Single „Where Did They Go Lord/ Rags To Riches”, die Platz 33 in den Billboard-Charts erreichte. Die 2-CD-Box ist aufwändig gestaltet und enthält interessantes Fotomaterial sowie lesenswerte Linernotes von Stuart Coleman.

Fazit: Wer Elvis und Country Music mag, der kommt hier voll auf seine Kosten. Ein echtes Referenzprodukt für den Musikbegeisterten!

Elvis Country

CD: „Elvis Country“
Veröffentlicht: 2012
Label: Legacy (Sony Music)

Bestellen / Download:

Hier bestellen! Hier bestellen! Hier bestellen!

Trackliste: (CD 1)

01. Snowbird
02. Tomorrow Never Comes
03. Little Cabin On The Hill
04. Whole Lotta Shakin’ Goin’ On
05. Funny How Time Slips Away
06. I Really Don’t Want To Know
07. There Goes My Everything
08. It’s Your Baby, You Rock It
09. The Fool
10. Faded Love
11. I Washed My Hands In Muddy Water
12. Make The World Go Away

Bonus Tracks:

13. I Was Born About Ten Thousand Years Ago
14. A Hundred Years From Now (Studio Jam)
15. Where Did They Go, Lord (Single, Hot 100, Platz 33)

Trackliste: (CD 2)

01. Love Letters
02. When I’m Over You
03. If I Were You
04. Got My Mojo Working/Keep Your Hands Off Of It
05. Heart Of Rome
06. Only Believe
07. This Is Our Dance
08. Cindy, Cindy
09. I’ll Never Know
10. It Ain’t No Big Thing (But It’s Growing)
11. Life

Bonus Tracks:

12. The Sound Of Your Cry
13. Sylvia
14. Rags To Riches

Americana im Pädagog: Weitere Informationen
Über Thomas Waldherr (528 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook