Meldungen

Hank Williams‘ „Lost Concerts“ werden veröffentlicht

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!

Für alle Freunde des Hillbilly-Shakespeare ist es ein Muss: Am 2. Oktober 2012 werden in den USA die einzigen beiden existierenden Konzert-Mitschnitte von Hank Williams veröffentlicht. „Hank Williams: The Lost Concerts Limited Collector’s Edition“ beinhaltet Aufnahmen von zwei Konzerten aus dem April und Juli 1952. Letzteres fand also ein knappes halbes Jahr vor seinem Tod statt.

Ein Radio DJ in Buffalo, New York, und ein Promoter in Pennsylvania zeichneten die Konzerte auf, was damals noch keineswegs selbstverständlich war. Die Zusammenstellung enthält außerdem noch eine rare Live-Aufnahme von „Are You Walking and A Talking“ sowie ein Radiointerview mit Hank vom 14. Spetember 1951.

Ein echtes Kleinod also, auf das man sich freuen kann. Denn wie sagt Hanks Tochter Jett: „Die Studio-Aufnahmen und die Juke Box Masters können bei weitem nicht sein Genie so widerspiegeln, wie es sich in diesen Shows dargestellt hat.“

Trackliste:

Niagara Falls, New York: 25. April 1952

01. Comedy with Hank and the Drifting Cowboys
02. Can’t Help It
03. Jerry Rivers and the Drifting Cowboys: Orange Blossom Special
04. Why Don’t You Love Me
05. Are You Walking and A Talking
06. The Funeral
07. Hey Good Looking
08. Cold, Cold Heart
09. Lovesick Blues

Sunset Park, West Grove, PA: 13. Juli 1952

10. Introductions
11. Hey Good Looking
12. Comedy with Hank and the Drifting Cowboys
13. Jerry Rivers and the Drifting Cowboys: Fire On The Mountain
14. Lonesome Whistle
15. Jambalaya
16. Long Gone Lonesome Blues
17. Half As Much
18. I Saw The Light
19. Lovesick Blues
20. Interview: Hank interviewed by Mack Sanders, KFBI, Wichita, Kansas, 14. September 1951

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Thomas Waldherr (497 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook