Meldungen

Slow Horses seit Januar mit neuem Gitarristen

Country.de - Online Magazin bei Facebook

ANZEIGE: Bouet - Traces

Slow Horses haben seit dem 01. Januar 2013 einen neuen Gitarristen, Einar Gast. Nach 12 Jahren und ungefähr 600 gemeinsamen Auftritten verabschiedete sich Gitarrist Marc Hothan von der Band, um etwas kürzer zu treten und erheblich weniger Zeit und Kilometer auf Europas Autobahnen zu verbringen.

Einar Gast ist nun nicht etwa Norweger, sondern nach Schlagzeuger Alex Holtzmeyer schon der zweite Nienburger (Niedersachsen) in der Band. Der gebürtige Bremer ist hauptberuflicher Gitarrenlehrer mit klassischer Ausbildung, doch keine Angst, sein größtes Gitarristenidol ist Brad Paisley. Also spielt er Fender Telecaster – klar!

Einar beherrscht meisterlich die hohe Kunst des Spiels mit dem sogenannten B- Bender, (ein Mechanismus, der die B- Saite der Gitarre um einen Ganzton anhebt, um Steelgitarren- ähnlichen Effekte zu erzielen), und macht damit Lutz Lagemann fast überflüssig, so dass der wiederum bei einigen Stücken schon an das Dobro flüchtet. Die Moderation ist jetzt fest in Gaby Schmidts Hand (oder besser Mund), wodurch endlich das Publikum von ihrem charmanten Humor Kenntnis erlangt.

Slow Horses werden wieder einmal den Auffrischungs-Impuls nützen und vor Ostern für eine Woche im Trainingslager und Tonstudio zusammen leben und musizieren, denn eine neue CD ist längst überfällig.

Übrigens: Slow Horses stehen am 27. April 2013 bei der 1. Country.de Night (37574 Einbeck-Opperhausen, Gasthaus Tappe, 21.00 Uhr) auf der Bühne. Weitere Infos zur Veranstaltung folgen in Kürze!

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!