Meldungen

Country Music Hot News vom 1. September 2013

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

1.George Strait verlängert seinen Plattenvertrag. Seit mehr als 30 Jahren veröffentlicht der Texaner seine Alben bei MCA Nashville. Für die nächsten fünf alben wird das auch so bleiben, denn Strait hat seinen Deal um genau so viele Studioalben verlängert. Plattenboss Dungan: „George Strait, der Künstler, der Performer – seine ganze Persönlichkeit, so definiere ich Country Music – Gestern, Heute und Morgen.“

2.Luke Bryan dominiert die Charts. Sein aktuelles Album „Crash My Party“ ist weiterhin die Nummer 1 in den Billboard Country Album Charts sowie in den Billboard Top 200 (alle Genre). Damit die meistverkaufte CD in der letzten Woche in den USA. „That’s My Kind Of Night“ ist die erfolgreichste Single!

3. – Platin für Randy Houser. Die „Recording Industry Association of America“ (RIAA) hat seine Single „Runnin‘ Outta Moonlight“ mit Platin ausgezeichnet. 1 Million verkaufte Einheiten … so viele konnte Houser bisher von seinen Singles noch nicht unter die Leute bringen. „Ich weiß gar nicht, bei wem ich mich zuerst bedanken soll. Vielen Dank für die Unterstützung. Countrymusik-Fans sind die besten auf der ganzen Welt!“

4.Ricky Skaggs und Bruce Hornsby entern die Charts. Sie arbeiten gern zusammen und der Erfolg spricht für sich. Ihr gemeinsamer Silberling „Cluck Ol‘ Hen“ kletterte bis auf Platz 1 der Billboard Bluegrass Album Charts. Skaggs: „Ich bin sehr froh über diese Platzierung – und Bruce mit Sicherheit auch!“

5. – Sensationelle Top 3-Platzierung für The Lacs. „Keep It Redneck“, das brandneue Studioalbum debütiert locker auf Platz 3 der Billboard Country Albums Charts in dieser Woche. Da werden die Sektkorken bei Average Joes Entertainment knallen, denn damit hatte keiner der Verantwortlichen des Labels gerechnet.

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken