Meldungen

Country Music Hot News vom 19. Februar 2014

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Truck Stop 2019
Country Music Hot News

1.Cole Swindell veröffentlicht gleichnamiges Debütalbum. Seinen großen Hit kennt mittlerweile jedes Kind – „Chillin‘ It.“ Und Songs schreiben, das kann er nun wirklich: Für Craig Campbell schrieb er „Outta My Head“ und für Thomas Rhett „Get Me Some Of That“. Hits für Florida Georgia Line und Luke Bryan stehen ebenso in seiner Vita. Jetzt will er auch als Sänger groß durchstarten!

2.Tracy Lawrence mit dem „Independent Artist of the Year“-Award ausgezeichnet. Die Radio-Singles „Stop, Drop And Roll“ und „Footprints On The Moon“ – beides Kopplungen aus seinem aktuellen Album „Headlights, Taillights And Radios“, erhielten das meiste Airplay 2013.

3. – Neues musikalisches Zuhause für Montgomery Gentry. Das Duo hat bei Blaster Records unterschrieben. Michael Knox (u.a. Jason Aldean, Trace Adkins, Thomas Rhett) wird das neue Album produzieren. Der Silberling soll noch in diesem Jahr erscheinen.

4.Sara Evans wird Songs aus ihrem kommenden Album „Slow Me Down“ am 6. März live in ihrer Heimatstadt präsentieren. Das Konzert wird im Netz und im Radio übertragen. Sämtliche Einnahmen der Übertragungen kommen dem „St. Jude Children’s Hospital“ des Bundesstaates Alabama zu Gute!

5. – Neues Album von Matt Stillwell erscheint am 11. März. „Right On Time“, so der Titel des Silberlinges, wurde von Mickey Jack Cones produziert und in den Westwood Studios in Nashville aufgenommen. Stillwell veröffentlicht es bei seinem eigenen Label Still7 Records im Vertrieb Average Joes Entertainment.

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken