Meldungen

Dolly Parton: Pure & Simple

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Bruce Springsteen - Western Stars: Hier klicken
Dolly Parton - Pure & Simple Dolly Parton, Pure & Simple - Bildrechte: RCA Nashville

Die Dame ist unermüdlich: Auch mit 70 Jahren bestens anzusehen tourt sie durch die USA und hatte Zeit gefunden, das neue Album Pure & Simple einzuspielen. Längst hat Dolly Parton international den absoluten Superstar-Status erreicht, wie vor ihr höchstens Johnny Cash. Entsprechend ist die Aufmerksamkeit auf ihr neues Album gerichtet: Was hat uns Dolly diesmal zu bieten?

Rein mengenmäßig hören wir zwölf Lieder: Wie so oft hat sie alle allein geschrieben und dass sie eine großartige Songschreiberin ist, wissen wir seit „Jolene“ oder „I Will Always Love“, immerhin die bestverkaufte Single aller Zeiten in der Version von Whitney Houston.

So reiht sich hier Song an Song, jeder toll produziert. Dolly Partons Stimme steht immer im Vordergrund, und es ist erstaunlich, wie frisch und munter die Dame klingt. Der Titelsong beginnt mit zarten Mandolinenklängen, zu denen sich lockere Gitarrenklänge gesellen und die Fiddle lässt nicht lange auf sich warten. Ein toller Einstieg, gefolgt von der überzeugenden Ballade „Say Forever You’ll Be Mine“, eine Neuaufnahme ihres Duetts mit Porter Wagoner, eine Nummer 5 für die beiden im Jahr 1975. Noch etwas älter ist das Original von „Tomorrow Is Forever“, mit dem die beiden 1970 die Top 10 erreichten. Dolly sagte dazu, dass sie immer wieder gerne die Lieder sänge, die sie mit dem Mann, der ihre Karriere so förderte, aufgenommen hatte.

„Kiss Me (And Make It All Better“ und „Can’t Be That Wrong“ sind weitere Beispiele, wie es Dolly gelingt, Emotionen in Partnerbeziehungen glaubhaft und einfühlsam darzubieten. Etwas schneller ist „Outside Your Door“ und mit schnippenden Fingern und eingängigem Rhythmus geht es zu „I’m Sixteen“. Das muntere Lied macht klar, dass Mann/Frau stets nur so alt ist, wie sie sich fühlen: „It goes to show you’re never old unless you choose to be“, also etwa, „Das zeigt, dass du nie alt bist, es sei denn du willst es sein“.

Dann klingt „Head Over High Heels“ schon wie die Dolly Parton der späten 1970er Jahre: Ein Popsong bester Qualität, nicht ohne Witz. Dies wäre schon der letzte Song der CD, die in den USA verkauft wird. Für uns internationale Kunden und Fans hat die Plattenfirma eine Zugabe beschlossen: Zunächst die Hymne an „Mama“, ein so beliebtes Thema der Countrymusik und noch ein Liebeslied: „Lovin‘ You“.

Und da wir das Album in Deutschland kaufen, werden wir nochmal verwöhnt, denn es gibt eine zweite CD gratis dazu, die zehn Songs enthält, große Hits wie „Jolene“, „I Will Always Love You“, „9 To 5“ oder das Duett „Islands In The Stream“ mit Kenny Rogers. Hörenswert noch Dollys Interpretation des Beatles Klassikers „Help“. Trotzdem sei hier kritisch angemerkt, dass wohl jeder Dolly Parton-Fan diese Songs gehört oder gesammelt hat. Hingegen enthält die britische Ausgabe von „Pure & Simple“ eine zweite CD mit dem Live-Mitschnitt eines Konzerts, das Dolly Parton 2014 in England gab. Ich würde trotzdem sagen, dass das Geld für die Doppel-CD bestens angelegt ist.

Dolly Parton – Pure & Simple: Das Album

Dolly Parton - Pure & Simple

Titel: Pure & Simple
Künstler: Dolly Parton
Veröffentlichungstermin: 19. August 2016
Label: RCA Nashville
Format: Doppel-CD & Digital
Tracks: 22
Genre: Country, Pop, Bluegrass
Bewertung: 4,5 von 5 möglichen Punkten!

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Dolly Parton - Pure & Simple: Bei Amazon bestellen! Dolly Parton - Pure & Simple: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (CD 1)

01. Pure & Simple
02. Say Forever You’ll Be Mine
03. Never Not Love You
04. Kiss It (And Make It All Better)
05. Can’t Be That Wrong
06. Outside Your Door
07. Tomorrow Is Forever
08. I’m Sixteen
09. Head Over High Heels
10. Forever Love
11. Mama
12. Lovin‘ You

Trackliste: (CD 2)

01. My Tennessee Mountain Home
02. Coat Of Many Colors
03. How Great Thou Art
04. Jolene
05. Light Of A Clear Blue Morning
06. Here You Come Again
07. Help!
08. Islands In The Stream
09. 9 To 5
10. I Will Always Love You

Truck Stop 2019
Über Franz-Karl Opitz (570 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook