Meldungen

Country Music Hot News vom 28. September 2016

Neues über John D. Loudermilk, Aaron Lewis, Laura van den Elzen, Justin Moore und den Common Linnets.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Jason Aldean - Album bestellen
Country Music Hot News

Am 21. September 2016 verstarb John D. Loudermilk (89) in Christiana, Tennessee. Er war einer der ganz großen Songschreiber, der u.a. „Abilene“ für George Hamilton IV, „Then You Can Tell Me Goodbye“ für Eddy Arnold und für Johnny Cash „Bad News“ schrieb. Auch große Pophits wie „Indian Reservation“ der Raiders und „Ebony Eyes“ der Everly Brothers wurden von ihm verfasst. 1976 wurde Loudermilk in die „Songschreiber Hall of Fame“ in Nashville aufgenommen. Sein „Blue Train (Of The Heartbreak Line)“ war einer von fünf Hits, die ihm gelangen. Sein wohl bekanntester Song war sicherlich „Tobacco Road“ von dem es geschätzt an die 150 Versionen gibt. John D. Loudermilk wurde am 7. Juli 1927 in Rainsville im Bundesstaat Alabama geboren.

Aaron Lewis entert mit „Sinner“ die Charts. Der selbst ernannte „Northern Redneck“ steht mit seinem Longplayer auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts sowie auf Platz 4 der Billboard Top 200 (alle Genre). Das Album erschien bei Dot Records und wird in Deutschland über Universal vertrieben.

Der Termin für das erste Berliner Fan-Treffen mit Laura van den Elzen und Mark Hoffmann aus der letzten Staffel von „DSDS – Deutschland sucht den Superstar“ steht! Am 5. November 2016 findet das Meet & Greet, natürlich mit vielen Live-Songs der beiden Künstler, im American Western Saloon in Berlin-Reinickendorf statt. Es gibt viele Songs aus den TV-Shows, aber auch selbstgeschriebene Titel. Natürlich werden Laura und Mark für Autogramme und Fotos zur Verfügung stehen. Karten für diesen Abend sind ab sofort über den American Western Saloon erhältlich.

Justin Moore verbucht seinen 6. Nummer-Eins-Hit. „You Look Like I Need A Drink“ kletterte bis an die Spitze der Country-Radio-Charts in den USA. Die Single, die aus seinem aktuellen Album „Kinda Don’t Care“ stammt, gehört damit zu seinen erfolgreichsten Radiohits. Moore: „Ich danke dem Radio für die immerwährende Unterstützung. Ich bin sehr stolz und erstaunt, wie sich das alles so entwickelt hat!“

„Hearts On Fire“ die neue Single der Common Linnets. Die Mitglieder der niederländischen Band sind bekannt für ihren Country-Pop-Stil, mit dem sie ein Stück Nashville nach Europa bringen. Mit „Hearts On Fire“ bleiben die Linnets ihrem einzigartigen Stil treu und verbreiten mit ihrer neuen Uptempo-Nummer beste Stimmung. Der Song wurde geschrieben von Ilse DeLange, JB Meijers, Matthew Crosby, Rob Crosby und Jake Etheridge und erscheint offiziell im November.

Truck Stop 2019