Meldungen

Country Music Hot News: 14. März 2021

Es gibt u.a. Neues über Niko Moon, Miranda Lambert & Elle King, Dolly Parton, Larry Gatlin sowie über Ray Campi.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Zac Brown Band - The Comeback: Hier anhören
Country Music Hot News Country Music Hot News. Bildrechte, Grafik: Country.de - Online Magazin. Fotos mit freundlicher Genehmigung der Plattenfirmen Sony Music, Warner Music, Universal Music.

Der Mond ist aufgegangen. Okay, es gibt bessere Überleitungen zur neuen Nummer 1 der Billboard Country Charts. Da hat es Niko Moon mit seiner ersten Single „Good Times“ beim ersten Anlauf gleich auf den Spitzenplatz geschafft, was einem Debütanten selten gelingt. Und was ganz besonders ist: er führt in dieser Woche gleichzeitig die Hot Country Songs an, in der Verkäufe, Streaming und Downloads berücksichtig werden, als auch die Country Airplay Charts, also die Beliebtheit bei den Radiostationen.

Das wirklich witzige Musikvideo „Drunk (And I Don’t Wanna Go Home)“, in dem sich Elle King und Miranda Lambert bei einer Hochzeit im Stil der 1980er Jahre von ihren besten Seiten zeigen (Country.de berichtete), hat einen großen Anfangserfolg feiern können. Das Duett belegt in der ersten Woche Platz 21 der Hot Country Songs, denn das Lied wurde 14.000 mal heruntergeladen und 2,5 Millionen Mal gestreamt! Countryfans wissen vielleicht, dass Elle King im Duett mit Dierks Bentley „Different For Girls“ 2016 auf Platz 1 der Country Charts stand. Ihr größter Erfolg aber ist der Blues-Pop Song „Ex’s And Oh’s“, mit dem sie in der Hot 100 Platz 10 erreichte.

Und wo wir gerade über Miranda Lambert schreiben. Im Sommer, wenn die Pandemie es erlaubt, wird in Nashville eine Bar eröffnen, die ihren Namen trägt und ein kleines Museum dort zeigt Erinnerungsstücke, vieles davon in ihrer Lieblingsfarbe Rosa gehalten, wie Kleider oder der Vogelkäfig aus ihrem Erfolgsvideo „Bluebird“. Zu Essen soll es hauptsächlich mexikanisch-texanische Gerichte geben. Erwähnen wir noch, dass es am 15. März genau 16 Jahre her ist, dass Mirandas erste CD „Kerosene“ von Epic Records veröffentlicht wurde.

Time Life hat eine 10-DVD-Ausgabe zusammengestellt, die „Austin City Limits Country“ heißt. Diese enthalten 164 Liveauftritte bei der öffentlich-rechtlichen Fernsehstation PBS in Austin. Musik und Musiker aus vier Jahrzehnten sind dabei, darunter so bekannte Stars wie George Strait, Tim McGraw, Alison Krauss & Union Station, Dolly Parton und Willie Nelson.

Zu berichten ist von einem munteren Wechselspiel unter Gruppen, die in den 1990ern erfolgreich waren. So hat sich Terry McBride neu formiert und ein neues Album „Rebels & Angels“ aufgenommen (Country.de berichtete). Der ehemalige Leadsänger von Lonestar, Richie McDonald hat sich mit den Leadsängern von Restless Heart Larry Stewart und Tim Rushlow von Little Texas zur neuen Band The Frontman of Country Music zusammengetan. Lonestar wiederum hat McDonald durch Drew Womack ersetzt, der von 25 Jahren die Sons Of The Desert gegründet hatte. Alles klar?

Kleine Zeitreise mit Dolly Parton gefällig? Auf YouTube kann man eine Filmaufnahme sehen, in der sie bereits als 15-Jährige ihr Gesangstalent zeigt. Und in der Show ihres Entdeckers und Duettpartners Porter Wagoner singt sie dann 1970 mit ihren Schwestern Stella und Cassie. Wie (gut) Dolly nach 51 Jahren 2021 aussieht, ist bekannt genug, sodass wir hierfür keinen Link brauchen.

Ray Campi ist vor allem den Rockabilly-Fans ein Begriff. Er hat seit den 1950ern diese Musik ebenso gemacht wie er gelegentliche Ausflüge in die Countrymusik unternahm. Auch als Songschreiber und Musikhistoriker ist er bekannt geworden. Ein besonders schönes Countryalbum ist „A Little Bit Of Heartache“, das er 1997 mit Rosie Flores gemacht hat. Ray Campi ist am 11. März 2021 in Los Angeles mit 86 Jahren gestorben.

Larry Gatlin – „All The Gold In California“ und weitere Nummer 1 Hits in den 1970er und 80er Jahren, hat Glück im Pech. Pech, weil er vier Tage nachdem er seine zweite Impfung mit Moderna bekommen hat, positiv auf Covid-19 getestest wurde. Glück, weil er nur ganz leichte Schnupfen-Symptome hat, wie er bei Fox News erzählte. Der 72-jährige Gatlin sagte, dass er nach dem Verlust von Freunden und Kollegen über etwas Erkältung nicht klagen könne.

Anzeige - Zac Brown Band - The Comeback: Hier anhören
Über Franz-Karl Opitz (853 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook