Meldungen

Toby Keith: Peso In My Pocket

Erstes Album seit über fünf Jahren - aber, das Warten hat sich wirklich gelohnt.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Yellowstone: Hier anschauen!
Toby Keith - Peso In My Pocket Toby Keith - Peso In My Pocket. Bildrechte: Show Dog Records (Thirty Tigers)

Er ist seit den 1990er Jahren ein Fels in der Brandung des Country Music Business – Toby Keith. Er lässt sich nicht verbiegen, hat immer seine Meinung gesagt, obwohl ihm das oft sehr geschadet hat. Intressiert hat es ihn nie – er macht sein Ding, und das macht er richtig gut! In seinem neuesten Album – Peso In My Pocket, das vor einigen Tagen erschien, hat er wieder seine ganze musikalische Bandbreite und jede Menge Herzblut gesteckt. Herausgekommen ist ein Werk, das, so viel sei bereits an dieser Stelle verraten, durchweg für positiven Hörgenuss sorgt! Das Album hat Keith gemeinsam mit Kenny Greenberg produziert.

Keith hat bereits vor der Veröffentlichung die Singles „Old School“, „Happy Birthday America“ und „Oklahoma Breakdown“ ausgekoppelt. Erstgenannte Single stieg zudem direkt in die Billboard Country Airplay Charts ein, so schnell und so hoch, wie keine seiner Singles zuvor. Der Sänger und Songschreiber hat sich einige namhafte Songschreiber mit ins Boot geholt, wie beispielsweise The Warren Brothers, Ryan Hurd, Maren Morris, Jesse Jo Dillon, Brett Tyler und Sammy Hagar; da kann eigentlich nichts mehr schiefgehen, nicht wahr? Außerdem zollt Toby Keith dem verstorbenen John Prine – mit dem von Prine und John Mellencamp gemeinsam geschriebenen „Take A Look At My Heart“, musikalischen Tribut. Gemeinsam mit Keb‘ Mo‘ singt er dessen Song „Old Me Better“.

Wie entstand das Album? „In meiner ganzen Musikkarriere war ich noch nie so lange weg von den Konzertbühnen“, sagt Keith (60) und nennt das Jahr 2020 „einen Resetknopf, den ich nie gedrückt hätte.“ Auch Mexiko, wo Keith ein Haus besitzt, in dem er während der ersten Monate der Pandemie wohnte, hat einen großen Einfluss auf die neue Songsammlung. „Es war wie auf dem Mond, viele meiner Freunde dort unten hatten Angst, nicht mehr in die USA zurückkehren zu dürfen, also sind sie alle nach Hause gefahren. Ich war ja nicht auf Tour, und niemand konnte irgendwohin gehen, also dachte ich: ‚Du hast eine lange Liste von Songs selbst geschrieben, Dummkopf. Steh auf und mach dich an die Arbeit!‘ Ich ging die Ideen durch, die ich auf meinem Handy hatte, und dachte: ‚Scheiße, die muss ich schreiben‘.“ Und ja, die mexikanische Lebensweise und der Style, sind bei einigen Songs unüberhörbar!

„Peso In My Pocket“ vereint traditionellen Country – wie beispielsweise „She’s Drinkin Again“ und „Days I Shoulda Died“, mexikanischen Mariachi-Sound „Thunderbird“ sowie rockigen Country wie beim Titelsong „Peso In My Pocket“ und „Old School“. Wer die Musik Toby Keith‘ bisher mochte, wird auch sein neues Album lieben. Wer ihn bisher so gar nicht auf dem Schirm hatte – unbedingt anhören, es lohnt sich!

Toby Keith – Peso In My Pocket: Das 2021er Album

Toby Keith - Peso In My Pocket

Titel: Peso In My Pocket
Künstler: Toby Keith
Veröffentlichungstermin: 15. Oktober 2021
Label & Vertrieb: Show Dog Records (Thirty Tigers)
Formate: CD, Vinyl & Digital
Tracks: 10
Genre: New Country

Toby Keith - Peso In My Pocket: Bei Amazon bestellen!

Toby Keith - Peso In My Pocket: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Peso In My Pocket)

01. Oklahoma Breakdown
02. Peso In My Pocket
03. Old School
04. Old Me Better – mit Keb‘ Mo‘
05. Days I Shoulda Died
06. Growing Up Is A Bitch
07. She’s Drinkin Again
08. Thunderbird
09. Take A Look At My Heart
10. Happy Birthday America

Anzeige - Yellowstone: Hier anschauen!
Über Dirk Neuhaus (1046 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.