Meldungen

Tammy Wynette: The First Lady Of Country Music wäre heute 80 Jahre geworden

Eine Ausnahme-Sängerin, die mit ihren Hits (Evergreens) Countrymusik weltweit populär machte!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige: I Love Bandits - hier klicken
Tammy Wynette Tammy Wynette. Bildrechte: Epic (Sony Music)

Tammy Wynette wurde nicht umsonst The First Lady Of Country Music genannt. Ihre Karriere hatte 1966 begonnen. Ihr „Stand By Your Man“ aus dem Jahr 1968 gehört zu den klassischen Countrysongs und begründete ihren weltweiten Ruhm. Von 1969 bis 1975 war sie mit George Jones verheiratet, eine durchaus stürmische Beziehung, über die zu berichten hier der Platz fehlt. 1995 erlebte der Schreiber dieser Zeilen Tammy Wynette live im Schweizer Gstaad. Nach vielen Jahren der Trennung hatte sie mit George Jones ein neues Album aufgenommen (One) und war mit ihm auf Tournee gegangen, wobei die jeweiligen neuen Partner der beiden dabei waren. Bei der Pressekonferenz in Gstaad ließ sie sich zwar wegen Unwohlseins entschuldigen, aber ihr umjubelter Auftritt und die Duette mit George Jones sind unvergesslich geblieben. Drei Jahre später, am 6. April 1998, verstarb Tammy Wynette nach unsäglich vielen Krankheitsgeschichten viel zu früh mit nur 55 Jahren.

Ihre Karriere hatte 1966 mit dem kleinen Hit „Apartment #9“ begonnen und doch schon die zweite Single – „Your Good Girl’s Gonna Go Bad“, erreichte Platz 3 und ihr Tophit „I Don’t Wanna Play House“ brachte ihr 1967 ihren ersten Grammy ein. Den nächsten gab es dann schon ein Jahr später für das bereits erwähnte „Stand By Your Man“. Ihre allersterste Nummer 1 war zuvor das Duett „My Elusive Dreams“ mit David Houston gewesen. 1969 heirate sie dann George Jones und die beiden waren auch musikalisch ein Paar, das mit Tophits wie „Golden Ring“ und „Near You“ Musikgeschichte schrieb. Insgesamt gelangten von 1966 bis 1977 20 ihrer Songs nach ganz oben.

In den 1980ern war sie zwar oft in den Charts vertreten, aber nur noch drei Top 10 Erfolge sind zu verzeichnen, wobei mir ihr Duett mit MarK Gray „Sometimes When We Touch“, Platz 6 1985 in guter Erinnerung geblieben ist. Ein letztes Mal war sie 1998 nach ihrem Tode nochmal mit „Stand By Your Man“ in den Charts vertreten. Insgesamt waren 51 ihrer Longplayer in den Bestsellerlisten der Countrymusikalben. 1991 nahm sie mit der britischen Popgruppe The KLF den Titel „Justified And Ancient“ auf, der in 18 Ländern eine Nummer 1 wurde und im Billboard auf Platz 11 der Popcharts gelangte.

Erwähnen sollten wir noch, dass sie mit bürgerlichem Namen Virginia Wynette Pugh hieß und am 5. Mai 1942 in Itawamba County in Mississippi geboren wurde. Es war schon fast tragisch, dass sie in ihrem Leben so viele unglückliche Beziehungen hatte: Sie war fünfmal verheiratet und musste so viele Krankheiten (sie wurde 26 Mal operiert) ertragen. In den 1970er Jahren hingegen war sie mit ihrem blendenden Aussehen und ihrer Musik der Inbegriff einer modernen Countrysängerin. Für ihre Fans wird Tammy Wynette unvergessen bleiben.

Tammy Wynette – The Definitive Collection: Das 1999er Album

Tammy Wynette - The Definitive Collection

Titel: The Definitive Collection
Künstler: Tammy Wynette
Veröffentlichungstermin: 8. April 1999
Label: Epic (Sony Music)
Formate: CD & Digital
Tracks: 27
Genre: Traditional Country

Willie Nelson - A Beautiful Time: Bei Amazon bestellen!

Tammy Wynette - The Definitive Collection: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (The Definitive Collection)

01. Stand By Your Man
02. D.I.V.O.R.C.E.
03. Your Good Girl’s Gonna Go Bad
04. Every Breath You Take – mit Sting
05. I Don’t Wanna Play House
06. Kids Say The Darndest Things
07. ‚Til I Can Make It On My Own
08. Near You – mit George Jones
09. Singing My Song
10. Sometimes When We Touch – mit Mark Gray
11. Good Lovin‘
12. My Elusive Dreams – mit David Houston
13. He Loves Me All The Way
14. Silver Threads & Golden Needles – mit Dolly Parton & Loretta Lynn
15. You & Me
16. Golden Ring – mit George Jones
17. We’re Gonna Hold On – mit George Jones
18. My Man
19. Reach Out Your Hand
20. Run Woman Run
21. Take Me To Your World
22. The Ways To Love A Man
23. Woman To Woman
24. Womanhood
25. Greener Than The Grass We Laid On
26. Easy Come, Easy Go
27. Justified & Ancient – mit The KLF

ANZEIGE - Truck Store Niebel
Über Franz-Karl Opitz (987 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook