Meldungen

Vor 70 Jahren Nummer 1: Hank Williams – Jambalaya (On The Bayou)

Am 6. September 1952 stand Hank Williams mit "Jambalaya (On The Bayou)" auf Platz 1 der Country Single Charts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Neil Young: Bestellen - hier klicken
Hank Williams - Jambalaya (On The Bayou) Hank Williams - Jambalaya (On The Bayou). Bildrechte: MGM Records

Am 6. September 1952 stand Jambalaya (On The Bayou), das Hank Williams selbst geschrieben hatte, zum ersten Mal an der Spitze der amerikanischen Country Charts und verblieb dort satte 14 Wochen. Hank Williams, dessen Songs oft traurige Balladen waren („I’m So Lonesome I Could Cry“, „Your Cheatin‘ Heart“ oder „Moanin‘ The Blues“), war bei Jambalaya hörbar bei guter Laune. Es geht um Feiern mit Yvonne, Fischen, Bootfahren im den Bayous von Louisiana. Es war der siebte von 12 Tophits des ersten Superstars der Countrymusik. Nur wenige Monate später, am 1. Januar 1953, starb Williams an den Folgen des Alkohol- und Drogenkonsums, mit nur 29 Jahren.

Doch der bedeutende musikalische Einfluss von Hank Williams wird exemplarisch deutlich an der großen Anzahl von Coverversionen, die seit 1952 entstanden sind. Dass der Cajun Music Star Jo-El Sonnier eine französische Version mit Akkordeon und Fiddle eingespielt hat, passt zum Lied genau wie die Versionen von Jimmy C. Newman und Doug Kershaw, beide aus Louisiana. Auch die Aufnahmen von Countrystars wie George Jones, Moe Bandy, Boxcar Willie und viele anderen überraschen nicht, während die von Dwight Yoakam gewöhnungsbedürftig klingt.

Und dass es bei Jerry Lee Lewis rockt, ist sowas von zu erwarten. Ein Bruder im Rock war für Jerry Lee Lewis stets Fats Domino, der sich auch des Liedes annahm. Der Mann, der viele Rhythm & Blues Hits „geklaut“ (pardon gecovert) hat und damit berühmt wurde, war der Popsänger Pat Boone. Selbst Freddy Quinn hat es 1992 für sein Album „Take Me Home Country Roads“ aufgenommen.

Drei Frauen sangen Jambalaya, Brenda Lee, Wanda Jackson und Emmylou Harris – und den dreien macht der Song großen Spaß. In meinem Archiv fand ich noch eine Live-Aufnahme, die ich 1989 von der Nitty Gritty Band bei deren Konzert in schweizerischen Gstaad gemacht habe. Die neueste Version des Klassikers findet sich auf der neuen CD von Delbert McClinton „Outdated Emotion“, die im Mai 2022 erschien.

Und zum Schluss noch der berühmte Fun-Fact: Von allen Coverversionen dieses Lieds schafften es nur zwei nochmal in die Country Charts, die Blue Ridge Rangers mit John Fogerty kamen 1973 auf Platz 66 und das holländische Duo Saskia & Serge hatte seinen einzigen Countryhit mit „Jambalaya“ auf Platz 88 im Jahr 1978. Auch in Deutschland sowie im Nachbarland Österreich war der Song ein Hit: The Carpenters kletterten mit ihrer durchaus gelungenen Country-Pop-Version im Jahr 1974 auf Platz 50 in Deutschland und Platz 8 in Österreich.

ANZEIGE - Truck Store Niebel
Über Franz-Karl Opitz (983 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook