Meldungen

Country Music Hot News: 25. September 2022

Aktuelle News über Kane Brown, Elvis Presley, der Americana Music Association, Country Music Television, Maren Morris, Taylor Swift und Lacy J. Dalton.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige: Western Experience - hier klicken
Country Music Hot News Country Music Hot News. Bildrechte, Grafik: Country.de - Online Magazin. Fotos mit freundlicher Genehmigung der Plattenfirmen Sony Music, Warner Music, Universal Music.

Neuzugang in den Top Country Alben Charts des Billboard: Kane Brown mit seinem neuen Album „Different Man“ auf Platz 2. Platz 5 in den Top 200. 46.000 Exemplare wurden in der ersten Woche verkauft. An 15 der 17 Titel hat Kane Brown mitgeschrieben und einer davon ist sein Duett mit der Gattin Katelyn „Thank God“ das auf Platz 5 der Hot Country Singles einsteigt, so hoch wie noch keiner seiner Hits bisher.

Noch ein weiterer Blick in Top Album Charts. Da kommt in dieser Woche eine CD neu auf Platz 8, von einem Sänger, der vor 45 Jahren gestorben ist, „The Essential Elvis Presley“ Album ist natürlich ein Dauerbrenner und vermutlich hat die Erinnerung an seinen Todestag, den 16.08.1977 zum Mehrverkauf geführt. Ganz neu in den bestverkauften Countryalben sind Breland mit „Cross Country“, Platz 15 (übrigens sehr hörenswert) und Charley Crockett auf der 20 mit „The Man From Waco“.

Am 14. September vergab die Americana Music Association im Ryman Auditorium in Nashville ihre Auszeichnungen. Erstaunlich, dass mit Billy Strings ein Bluegrassvirtuose zum Künstler des Jahres gekürt wurde. Allison Russells „Outside Child“ wurde Album des Jahres, The War and Treaty Gruppe des Jahres und Brandi Carlile und Dave Cobb schrieben mit „Right On Time“ des Americana Song des Jahres 2022.

Auch der Fernsehsender Country Music Television, kurz CMT, vergibt seine Preise – am 14. Oktober im Schermerhorn Symphony Center in Nashville. Die Preisträger sind bereits bekannt: Carly Pearce, Luke Combs, Walker Hayes und Cody Johnson dürfen sich freuen, dass CMT ihnen für besonders gute Arbeit, sprich Musik danken wird. Die Show dauert 90 Minuten und jede Menge Stars werden mit dabei sein, wer genau, steht noch nicht fest.

Ärger gibt es im Vorfeld der renommiertesten Award Show. Die Country Music Association (CMA) hat Maren Morris in mehreren Kategorien, unter anderen für ihr Album „Humble Quest“ nominiert. Doch Maren Morris zögert mit der Zusage für den 14. November. Sie liegt im Clinch mit Jason Aldeans Frau Brittany. Nachdem diese über Transgender hergezogen war, reagierte Maren Morris mit deutlichen Worten. Jason Aldean beschimpfte sie daraufhin als „lunatic“, also verrückt. Aldeans Public Relation Firma GreenWood beendete übrigens nach 17 Jahren ihre Arbeit für den Trump-Anhänger Aldean, dem Morris nicht begegnen möchte. Ergänzung dazu: Maren Morris ließ T-Shirts mit der Aufschrift – „Maren Morris: Lunatic Country Music Person“, drucken. Damit hat sie bereits über 100.000 Dollar eingenommen, die sie entsprechenden Gruppen stiften will.

Und nochmal eine Award Show, diesmal aber friedlich. Taylor Swift wurde für ihr Werk als Songschreiberin bei den Nashville Songwriter Awards als Autorin des Jahrzehnts 2010 bis 2019 ausgezeichnet. Fast 16 Jahre nach ihrem ersten selbstverfassten Hit „Tim McGraw“ schrieb sie erst Country, dann Country-Pop, wie „Fearless“, „Mine“ und „We Are Never Ever Getting Back Together“ und schließlich Popsongs wie „Shake It Off“. In ihrer Dankesrede hob Swift unter anderem hervor, dass sie über den genreübergreifenden Erfolg sehr froh sei.

Ein besonderer Song feiert seinen 40. Geburtstag: „16th Avenue“ wurde 1982 von Thom Schuyler geschrieben und von Lacy J. Dalton gesungen . Es ist die Hymne für die Straße in der Music Row in Nashville, wo die meisten Plattenfirmen und Musikverlage ihre Büros haben oder hatten. Auf den ersten Blick glaubt man sich in einem bürgerlichen Wohnviertel, mir ging es jedenfalls vor einigen Jahren so, als ich die Büros von Big Machine Records besuchte. „God bless the boys who make the noise on 16th Avenue“, singt Lacy J. für die Songschreiber der vielen Countryhits und erreichte damit Platz 7 der Country Charts. Sie ist übrigens auch mit 76 Jahren noch aktiv und auf Tour.

ANZEIGE - Truck Store Niebel
Über Franz-Karl Opitz (986 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook