CD-Veröffentlichungen Laufend aktualisierte Übersicht neuer Studioalben. Es erscheinen u.a. neue CDs von Brad Paisley, Randy Travis und Lee Brice. Zu den » Neuerscheinungen

BAP zieht den Stecker

[20. August 2014 | 3 Kommentare | Von | Kategorie: Eventberichte, Headline ]
BAP zieht den Stecker

Was macht ein Country-Fan aus dem Rheinland auf der Landesgartenschau im niedersächsischen Papenburg? Er geht zum BAP-Konzert. Und was hat das auf Country.de zu suchen? Alles! Aber ist BAP nicht Rock-Pop-Kölsch? Ja, auch. Und noch mehr!

Ziemlich provokant, oder? Nein, gar nicht! Nicht, wenn man genauer hinschaut. Americana Musik begrüßt uns aus den Lautsprechern, als wir frech zwanzig Minuten vor Konzertbeginn Plätze in der zweiten Reihe einnehmen. Genau genommen sogar Country Music. Und noch genauer Johnny Cash. Bei BAP? Ja, genau! Es folgen noch weitere Songs aus der Abteilung “Americana”, bevor das Konzert beginnt: Neil Young, die Stones, Bob Dylan, und noch zwei weitere Male Johnny Cash.

» weiterlesen

Premiere des “Westernwald Country Festivals” mit internationalen Stars!

[21. August 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: Eventberichte]
Premiere des “Westernwald Country Festivals” mit internationalen Stars!

Das Westernwald Country Festival – Was mit einer Idee begann, wurde vom 15. bis 17. August 2014 zur Realität – internationale Musiker, Linedance und ein Westernmarkt lockten alleine am Samstag rund 1000 Countryfans ins Naurother Festzelt. Bereits seit einem Jahr liefen bei den Veranstaltern Udo Kron (Ehemann von Countrysängerin Konny Kron) und Frank Heidrich (Geschäftsführer von FHP-Events) die Vorbereitungen für dieses Festival und dabei stießen sie nicht bei jedem auf positive Resonanz.

Nun war es soweit und bereits der Freitag lockte hunderte Country- und Linedancefans sowie Einheimische ins große Zelt auf dem Festplatz von Nauroth. Den Anfang machte Jukebox Junkies mit reiner Countrymusik aus der Konserve, bei welcher die Schuhe der ersten Linedancer bereits qualmten.

» weiterlesen

Mike Ryan: Bad Reputation

[21. August 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: CD-Besprechungen]
Mike Ryan: Bad Reputation

Mike Ryan gehört zu der Masse an talentierten Singer-Songwritern aus dem Dunstkreis der Fort Worther Musikszene. Dass ihm bereits mit dem ersten Longplayer “Night Comes Falling” im Jahr 2012 der regionale Durchbruch gelungen ist, mag auf seinen musikalischen Background gepaart mit einem überdurchschnittlich ausgeprägten Stimmumfang zurückzuführen sein.

“Mein Großvater war über 20 Jahre Leiter der Texas-National-Guard-Band und hat mir die Beziehung zwischen Liebe und Musik vermittelt”, erinnert sich Ryan an seine Anfänge. Auch der Rest der Familie ist mit der Musik mehr oder weniger stark verbunden. “Ich habe tolle Kindheitserinnerungen an meinen Dad als Bühnen- und Musicaldarsteller. Noch heute ist er, wann immer es seine Zeit erlaubt, als Bassist in seiner Bluegrassband aktiv.”

» weiterlesen

Ben Miller Band: Any Way, Shape Or Form

[21. August 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: CD-Besprechungen]
Ben Miller Band: Any Way, Shape Or Form

Vor kurzem waren sie noch als Vorband von ZZ Top auch in Deutschland unterwegs, nun hat die Ben Miller Band ihr neues “Album Any Way, Shape Or Form” vorgelegt. Und siehe da, es ist eine wunderbare Scheibe und bestes Americana. Bluegrass, Country, Rock’n'Roll und Delta-Blues gehen hier eine fruchtbare Verbindung ein.

Das neue Album wurde in den Sputnick Studios in Nashville komplett Live eingespielt und von Vance Powell (Jack White, Kings Of Leon, Wanda Jackson) produziert. Nach dem selbstveröffentlichen Debüt “Heavy Load” aus dem Jahre 2012, ging es bereits mit ZZ Top auf Tour und man nutzte die Zeit zwischen den Shows, um an neuen Songs zu arbeiten. Und das hat sich gelohnt. 13 starke Songs füllen dieses Album aus.

» weiterlesen

Wolf Schubert-K. – Geläutert mit Country und Gospel

[21. August 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: Specials]
Wolf Schubert-K. – Geläutert mit Country und Gospel

Er ist schon so etwas wie ein Urgestein der überschaubaren Americana-Szene in Rhein-Main und Deutschland: Wolf Schubert-K. Der 52-Jährige war in den 90er Jahren Frontmann der “Dirty Birdies” und gab den Rockstar. Daneben aber, mit den “Cosmic Twins” und den “Rubberdolls”, war er Mitbegründer des deutschen Alternative-Country. Doch gesundheitliche Probleme stoppten ihn, und beendeten sein Wirken als Live-Künstler mehr als zehn Jahre.

Nun ist er seit geraumer Zeit wieder da und spielt mit seiner “Sacred Blues Band” Country, Folk, Blues und Gospel auf einem Niveau, das in Deutschland weiterhin selten ist. Und tritt im September bei “Americana im Pädagog” auf. Allemal gute Gründe, um ihn hier einmal vorzustellen.

» weiterlesen

Neue Single von Blake Shelton – Neon Light

[19. August 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: News]
Neue Single von Blake Shelton – Neon Light

Mit zwölf Nummer-Eins-Singles in Folge ist Blake Shelton der erfolgreichste Radioact der New-Country-Generation. Nachdem mit “My Eyes” die bereits 5. Top-Single aus dem Platinalbum “Based On A True Story” veröffentlicht wurde, hatte der “The Voice”-Juror seinen Fans für den Spätsommer neues Material versprochen.

Dementsprechend wird am 30. September 2014 das 9. Studioalbum unter dem Titel “Bringing Back The Sunshine” in den USA erscheinen. Der wie gehabt von Scott Hendricks produzierte Silberling wird 12 Songs enthalten und deutet mit Titeln wie beispielsweise “Sangria”, “Buzzin’” oder “Just Getting Started” auf eine Fortsetzung der relaxten, Feel-Good-Stimmung des Vorgängeralbums hin.

» weiterlesen

Lee Ann Womack

[19. August 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: Was ist aus ihnen geworden?]
Lee Ann Womack

Lee Ann Womack, beinahe hatte man sie schon vergessen – in unserer schnelllebigen Zeit kann das ganz schnell gehen. Dann tauchte sie Mitte 2014 als Partnerin von Jim Lauderdale auf dessen aktuellem Album “I’m A Song” wieder auf. Bei zwei Songs ist sie Lauderdales Duett-Partnerin (“Doin’ Time In Bakersfield” und “A Day With No Tomorrow”).

Was war mit der Sängerin, die Ende der 1990er Jahre noch groß im Geschäft, in den letzten Jahren geschehen? Lee An Womack ist Texanerin, geboren am 19. August 1966 in Jacksonville, Texas. Ihr Vater arbeitete unter anderen als Discjockey, schon als Kind hatte Lee Ann Womack deshalb ständig Musik um sich. Kein Wunder, dass sie sich zunehmend mit Musik befaßte.

» weiterlesen

Billboard Airplay Charts: “Drunk On A Plane” fliegt an die Spitze!

[19. August 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: News]
Billboard Airplay Charts: “Drunk On A Plane” fliegt an die Spitze!

Dierks Bentley hat mit “Drunk On A Plane” die zwölfte Nr.1 seiner Karriere in den Billboard Airplay Charts erreicht. Die Partyhymne, die sich bereits seit einigen Wochen in den Top 30 hält, ist auf dem besten Wege, die erste Platinauszeichnung für den Mann aus Arizona einzufahren. Die Verfolger auf den Plätzen 2 bis 4 sind Brad Paisley mit “River Bank”, Lady Antebellum mit “Bartender” und Tim McGraw & Faith Hill mit “Meanwhile Back At Mamas”.

Lee Brice findet sich nach der Spitzenposition in der letzten Woche mit “I Don’t Dance” nur noch auf dem 5. Platz wieder. Neu in den Top 10 liegen Florida Georgia Line mit “Dirt” auf Rang 9 und Luke Bryan mit “Roller Coaster” auf dem 10. Platz. Die besten Neuzugänge sind auf den Plätzen 55 und 58 Darius Rucker mit “Homegrown Honey” und Chris Young mit “Lonely Eyes”.

» weiterlesen