Country Music Hot News ... vom 28.08. sind online. Es gibt Neues über George Strait, Tim McGraw, Martina McBride, Chase Rice und Taylor Swift zu berichten. Zu den » News
World of Western: Hier klicken!

Dierks Bentley – Seit zehn Jahren auf dem Weg zum Superstar

[1. September 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: Headline, Kolumnen & Reportagen ]
Dierks Bentley – Seit zehn  Jahren auf dem Weg zum Superstar

“Was machen all’ die Leute hier?”, fragt sich Dierks Bentley, als er sieht, wie die Massen zu seinem Auftritt in St. Louis strömen. “Wissen die nicht, dass ich ein fast 40-jähriger, verheirateter Typ mit drei Kindern bin?” Aber Dierks Bentley ist ein Veteran, was Tourneen angeht. Er hat sich in seiner Karriere hochgearbeitet.

Bentley begann seinen Weg in Nashville, wie so viele vor ihm, auf dem Broadway, der Musikmeile von Music City USA. Sang seine Songs für ein paar Münzen. Da hatte er aber bereits einen Abschluss der Vanderbilt Universität. Nach Jobs, u.a. in Musikarchiven, erhielt er seinen ersten Plattenvertrag von Capitol Records. Sein erstes Album “Dierks Bentley” brachte ihm zwei Nummer-Eins-Hits und verkaufte sich über eine Million Mal.

» weiterlesen

TakeRoot Festival – 13.09.2014 – De Oosterpoort – Groningen

[2. September 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: News]
TakeRoot Festival – 13.09.2014 – De Oosterpoort – Groningen

Das TakeRoot Festival 2014 mit dem Motto “Past, Present and Upcoming American Music” findet am 13. September 2014 im stilvollen De Oosterpoort in Groningen (Holland) statt. Das fantastische, hochkarätige Line-Up mit den Headlinern – Joan Baez, Daniel Romano & Wanda Jackson garantiert, dass das Festival definitiv wieder zum absoluten Highlight wird!

Freitag, den 12. September, wird Daniel Romano eine spezielle TakeRoot Pre-Party im Vera Club in Groningen spielen. Die Reverse Cowgirls werden als “Special Guest” auftreten. Country.de wird vor Ort sein und später berichten.

» weiterlesen

Trisha Yearwood: Neue Single “PrizeFighter” bei neuer Plattenfirma

[1. September 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: News]
Trisha Yearwood: Neue Single “PrizeFighter” bei neuer Plattenfirma

Am 15. September 2014 wird die erste Single – aus ihrem gleichnamigen Album “PrizeFighter”, an die Radiostationen bemustert. Trisha Yearwood hat den Song zusammen mit Kelly Clarkson aufgenommen, in dem die beiden Damen davon singen, dass man nie aufgeben solle. Der Song stammt aus der Feder der drei Erfolgsautoren Jessi Alexander, Sarah Buxton und Ross Copperman.

Trisha Yearwood ist von der Qualität ihrer neuen Single natürlich überzeugt: “Ich mag es, was PrizeFighter in mir auslöst. Zum Beispiel das Gefühl, selbst wenn alles gegen mich spricht, kann ich es trotzdem noch schaffen. Die Botschaft sollten wir alle zur Kenntnis nehmen – und der Song rockt einfach Klasse. Ich kann es kaum erwarten, dass die Leute ihn endlich zu hören bekommen.”

» weiterlesen

You’ve Never Been This Far Before: Conway Twitty

[1. September 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: Storys zum Song]
You’ve Never Been This Far Before: Conway Twitty

Conway Twitty war bekannt dafür, dass er in seinen Songs thematisch gern an die Grenzen dessen ging, was man im prüden Amerika noch tolerieren würde. Insbesondere wenn es um Liebe, um zwischenmenschliche Beziehungen ging. Er schien Gefallen daran zu haben, auf diese Weise auch ein wenig zu povozieren. Seinem Erfolg hat das nie geschadet, im Gegenteil. Er sagte einmal: “Ich möchte mit einem Song das ausdrücken, was jede Frau gern von einem Mann hören möchte und was jeder Mann seiner Frau sagen sollte.”

Mit “You’ve Never Been This Far Before” löste Conway Twitty teilweise heftige Diskussionen aus und eine Reihe von Radiosendern spielten den Song nicht, weil er stellenweise zu zweideutig sei und gegen Moral und gute Sitten verstoße. Insbesondere die Formulierung “as my trembling fingers touch forbidden places” war es, die den Zorn der Moral-Apostel hervorrief. Man kann das sinngemäß so übersetzen: “während meine zitternden Finger verbotene Regionen berühren”.

» weiterlesen

Boxcar Willie

[1. September 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: Was ist aus ihnen geworden?]
Boxcar Willie

Boxcar Willie, an ihm wird mir besonders deutlich, wie schnell die Zeit vergeht. Seit nunmehr bereits 15 Jahren weilt der Künstler schon nicht mehr unter uns, dennoch sind mir viele Erlebnisse mit ihm in lebhafter Erinnerung. Er gehört zu den wenigen Countrymusikern, die erst über den Umweg Europa auch in ihrer Heimat erfolgreich wurden und die ihnen gebührende Anerkennung fanden.

Mit bürgerlichem Namen hieß er Lecil Travis Martin, als der wurde er am 1. September 1931 im texanischen Sterratt geboren. Seine Vorliebe für traditionelle Country Music und alles, was mit der Eisenbahn zu tun hatte, bekam er von seinem Vater mit auf den Lebensweg. Der arbeitete nicht nur bei der Bahn sondern spielte zudem eine richtig gute Fiddle. So wuchs er mit der Musik der Jimmie Rodgers, Hank Williams, Ernest Tubb, Roy Acuff und Lefty Frizzell auf. Schon als Kind gab er sein Gesangsdebüt im Radio. Wenige Jahre später tingelte er durch die Honky Tonks und Clubs im Großraum Dallas, Fort Worth. Er schaffte es sogar bis zum berühmten “Big D Jamboree”.

» weiterlesen

6. Bluegrass Festival in Birkenried

[29. August 2014 | 1 Kommentar | Von | Kategorie: Specials]
6. Bluegrass Festival in Birkenried

Die Country & Western Friends Kötz 1982 e.V. präsentieren im Kulturgewächshaus Birkenried, 89423 Gundelfingen-Birkenried, von Freitag, den 5. September bis Sonntag, den 7. September 2014 ihr 6. Bluegrass Festival. Am ersten Wochenende im September steigt das Bluegrass Festival Birkenried mit sechs Bands, dem Bluegrass Café, der “open stage” im Biergarten und einigen interessanten Ständen.

Am Freitag, den 5. September beginnt das Festival um 19.30 Uhr mit Nashville Blue aus Stuttgart. Voller Energie und Feuer präsentiert das Trio um Banjo-Virtuose Jürgen Biller den traditionellen Stil des Bluegrass, dabei kann Gitarrist Christoph Reif zeigen, wie man eine heiße Gitarre und engagierten Gesang zusammenbringt.

» weiterlesen

Country Music Hot News vom 28. August 2014

[28. August 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: News]
Country Music Hot News vom 28. August 2014

1. – Am 16. September 2014 erscheint das neue Album von Country Music Superstar George Strait. Es ist ein Livealbum mit 20 Titeln seiner erfolgreichen Abschiedstournee “The Cowboy Rides Away”. Fast eine Million Zuschauer haben für 44 Konzerte Tickets gekauft, um dem Superstar aus Texas dabei zuzujubeln.

2. – Neue Single von Tim McGraw. Nachdem McGraw gemeinsam mit Ehefrau Faith Hill den Song “Meanwhile Back At Mama’s” hoch in den Charts platzieren konnte, schiebt er jetzt mit “Shotgun Rider” eine weitere potentielle Hitsingle nach. Der Song stammt Songwriter-Team Hillary Lindsey, Marv Green und Troy Verges. Das Album “Sundown Heaven Town”, aus dem die Single ausgekoppelt wurde, erscheint am 26. September 2014.

» weiterlesen

Larry Schuba & Jonny Hill – Clubkonzerte im Februar 2015

[27. August 2014 | Keine Kommentare | Von | Kategorie: News]
Larry Schuba & Jonny Hill – Clubkonzerte im Februar 2015

Larry Schuba & Jonny Hill – Der Countrybär und Mr. Teddybär standen mittlerweile bereits einige Male gemeinsam auf der Bühne, bei denen sie ihre grossen Hits und den einen oder anderen Countryklassiker zum Besten gaben. Am 27. und 28. Februar 2015 werden Schuba und Hill zwei Clubkonzerte im American Western Saloon in Reinickendorf (Berlin) geben.

Wer kennt sie nicht, die großen Hits von Jonny Hill – “Ruf Teddybär 1-4″, “Suchst du Gold” und “Allzeit gute Fahrt”. Natürlich hat Hill auch seine aktuellen Hits im Gepäck. Na ja, und Larry Schubas Klassiker wie beispielsweise “Auf der Autobahn”, “Ich möcht’ so gerne mal nach Nashville”, “Danke”, “Traktormann” und Bärenstark”, diese Evergreens bleiben unvergessen!

» weiterlesen