Meldungen

Billboard Top Country Album Charts vom 28.06.2014

Country.de - Online Magazin bei Facebook

14 Jahre Country Festival in der Rhön - Hier klicken!

Keine Änderung gibt es in dieser Woche auf den ersten drei Plätzen der Billboard Top Country Album Charts: Miranda Lambert bleibt mit „Platinum“ auf Platz 1. Gilbert Brantley verteidigt mit „Just As I Am“ Platz 2. Den dritten Platz hält die siebte Ausgabe der Hitzusammenstellung „Now That’s What I Call Country – Vol. 7“, deren erste Ausgabe im Jahr 2008 ein Tophit wurde.

Es ist eine gelungene Zusammenstellung, die 19 Titel umfasst, zum Beispiel Bryan Lukes „Drink A Beer“, das Duett von Keith Urban und Miranda Lambert „We Were Us“ und der herrliche Bob Dylan-Song „Wagon Wheel“, mit dem Darius Rucker im vergangenen Jahr die Countryhitparade anführte.

In der zweiten Woche auf Platz 9 ist der Countryrapper Big Smo mit seinem Debütalbum „Kuntry Livin'“, der es hier mit dem Titel „Honky Tonkin'“ schafft, diesen alten Hank Williams-Hit zu „verrappen“. Ganz ähnlich klingt der Neuzugang auf Platz 30, Denum Jones mit „Jones Country“, wobei wir bitte nicht an die Musik des großen George Jones denken sollten. Und damit nicht genug, auf der 31 folgt mit Danny Boone „Fish Grease“ noch ein Vertreter der Redneck-Hillbilly-Generation, die gerne trinken und ihre Zugehörigkeit zu der einfachen Landbevölkerung musikalisch feiern. Die Plattenfirma, die die drei herausgibt, heißt denn auch Average Joes. Na, ja …

Ebenfalls neu und in der zweiten Woche von der 4 auf die 11 abgerutscht ist die Debüt-CD von Lucy Hale, die seit 2010 in der Serie „Pretty Little Liars“ die Rolle der Aria Montgomery spielt. Sie ist bestimmt ganz begabt, sieht (natürlich?) gut aus – hier ein YouTube-Link, damit Sie sich ein Bild von ihr machen können, wie das schon fast 900.000 andere getan haben.

Aber immerhin gibt es noch einen Neuzugang, der den Fans „richtiger“, also traditioneller Countrymusik, Freude bereitet sollte: Gene Watson, dem inzwischen 71-jährigen Gesangsvirtuosen, ist mit seinem „My Heroes Have Always Been Country“ der Sprung auf Platz 48 gelungen. Erwähnen wir hier noch, dass Johnny Cash (Out Among The Stars), George Strait (Love Is Everything) und Dolly Parton (Blue Smoke) weiterhin in der Top Twenty zu finden sind. Dort ist auch in der 87. Woche noch Jason Aldeans „Night Train“ auf Platz 18.

Truck Stop 2019
Über Franz-Karl Opitz (558 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook